Mehr als 20 Jahre trug Nelli Dietrich das Trikot des TV Langen und der Rhein-Main Baskets. Am Sonntag hat sie ihre aktive Basketball-Karriere beendet. Im Interview blickt die 29-Jährige zurück, spricht über verschobene Prioritäten und die Perspektive am Standort Langen. (von Jörn Polzin und freundlicher Genehmigung des Pressehaus Bintz Verlags GmbH & Co KG) Weiterlesen

„Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der für uns da war, lebt nicht mehr. Was uns bleibt, sind Dank und die Erinnerung an viele schöne gemeinsame Stunden.“

Weiterlesen

Nach nur fünf Spielzeiten gelang 1971 der Aufstieg von der Regionalliga in die damals noch zweiteilige 1. Bundesliga-Süd. Und dort gewannen die Damen mit Trainer Bernd Sladek sensationell viele Spiele, belegten am Ende den 2. Platz und trafen im Halbfinale um die deutsche Meisterschaft auf die „Hochburg des Damen-Basketball“ Göttingen 05. Weiterlesen

In der aktuellen Spieler-Statistik hat es einige Verschiebungen gegeben. Das liegt vor allem daran, dass nicht mehr alle, die irgendwann mal viele Spiele im TVL spielten, noch „sportfit“ sind, manche die Basketball-Schuhe schon lange an den Nagel gehängt haben.  Weiterlesen

Andreas wurde am 16. August 1959 geboren und verstarb nach langer schwerer Krankheit am 8. Juli 2018. Er lebte mit seiner Familie all die Jahre seiner Berufstätigkeit in der Schweiz. Weiterlesen

Rainer Greunke hat die Initiative ergriffen. Und jetzt hängen auch die neuen Meisterschilder in der Georg-Sehring-Halle. Weiterlesen

Das Spiel der Skyliners gegen sOliver Würzburg wurde ein Zusammentreffen der TVL-Generationen. Weiterlesen

Am wichtigen 82:68-Heimsieg der U16-JBBL-Jungen am 4. Februar hatte Lukas Deetjen aus Hofheim maßgeblichen Anteil. Und indirekt auch Papa Peter Hering !

Weiterlesen

Giräffchen ab 5 Jahre – viele Kinder lernen Basketball kennen

Weiterlesen

 Der talentierte Mister Benzing: Was macht den Topscorer des Tabellenführers so stark?

— Stefan Koch

Was verändert die Wahrnehmung eines Spielers in der Öffentlichkeit? Es kann das eine Ereignis sein, das alles überstrahlt und eine neue Perspektive eröffnet. Genauso kann es aber auch eine kontinuierliche Entwicklung sein, die schrittweise unsere fest eingebrannten Denkmuster aufweicht. Im Falle von Robin Benzing ist es wohl eher letzteres. Weiterlesen