Halbfinale gegen Weiterstadt 104:46 (62:18) gewonnen
Finale gegen BBA Giessen nach Verlängerung mit 87:82 (38:40//77:77) Weiterlesen

DRINGEND! Wohnung oder Gastfamilie in Langen gesucht!

Nach der Saison ist VOR der Saison. Kaum ist die Saison 2021/2022 für unsere A-TEAMS zu Ende gegangen, wird bereits fleißig an der kommenden Saison geplant. Und der Vorstand ist sich einig, dass es ohne Unterstützung kein Selbstläufer werden wird. Daher:

Liebe Freunde des Basketballs:

die Basketball-Abteilung des TV-Langen ist dringend auf der Suche nach einer günstigen 1-3 Zimmer Wohnung für ausländische Spieler oder Spielerinnen. In der Vergangenheit angemietete Wohnungen fallen jetzt durch Abriss und Neubau weg.

Die Spielzeit geht regulär von September 2022 bis Ende April 2023. Längere Anmietung sind auch denkbar.

Toll wäre auch eine 2-3 Zi. Wohnung, dann würden 1 bzw. 2 weitere Spieler*innen dazu ziehen, dann gerne auch für einen längeren Zeitraum. Mieter wäre der Verein Rhein-Main-Baskets, oder ggf. der TV-Langen.

Für ausländische Spieler / Spielerinnen / Trainer wäre auch eine Gastfamilie für den o.g. Zeitraum denkbar.

Hat jemand ein passendes Mietobjekt in Langen? Idealerweise in Linden / Oberlinden? Oder hat jemand eine Idee? Vielleicht kann jemand vermitteln? Für jeden Hinweis sind wir sehr dankbar.

Vielen Dank! Bitte melden bei Silke Dietrich: oder Jogi Barth 

 

Nach einer durch viele Verletzungen und langfristige Ausfälle von etlichen Leistungsträgern geprägten Saison 2021/2022 belegen die Giraffen im Abschlussranking der Regionalliga den 10. Platz im dicht Gedrängten Mittelfeld der Tabelle. Weiterlesen

Nach 3 Jahren Corona-Pause durfte am vergangenen Wochenende auch das Langener Ü55 –Team, verstärkt mit zwei Spielern aus Rosenheim, wieder aktiv Basketball spielen. Bei der hervorragend ausgerichteten DM in Hochheim/ Main waren in der Vorrundengruppe BG Göttingen, TSV Breitengüssbach und SG Telgte/Hagen die Gegner. Weiterlesen

Nach der Saison ist vor der Saison! Während für die meisten Mannschaften des TV Langen im April oder Mai die Saison zu Ende geht, haben für die Senioren (Altersklassen ab 35 Jahren) die Saisonhöhepunkte gerade erst begonnen.  Weiterlesen

Versöhnlicher Saisonabschluss der Giraffen

TV Langen     SV Tigers Tübingen 76:68(36:30)  Weiterlesen

Nachdem die Mannschaft mit nur 9 Siegen (und über 90 Punkten pro Spiel) und nur einer Niederlage souveräner Sieger der Oberliga Gruppe A wurde, ging es gestern um den ersten Schritt zur Hessenmeisterschaft gegen den TV Babenhausen und den BC Wiesbaden. Weiterlesen

Zwei Gruppen des TV Langen-Basketball haben seit mehr als 40 Jahren Spaß am „Trimm dich durch Basketball“. Damit halten sie sich fit, auch wenn sie das Basketball-Spiel nicht als engagierte Jugendliche bereits kennen und spielen gelernt haben. Das sind die TRIMM-Damen und TRIMM-Herren.

In diesen beiden Gruppen treffen sich einmal wöchentlich Frauen bzw. Männer, die vorher nicht aktiv in einer Mannschaft Basketball gespielt haben. Sie trainieren mit vereinfachten Regeln und geben Neulingen einfache Hinweise, wie es geht. So machen sie auch Anfänger*innen das Mitspielen leicht.

Die TRIMM-Damen nehmen ab sofort noch gerne neue Mitspielerinnen auf. So lädt Sabine Schmid-Ott, die derzeit Verantwortliche dieser Hobbymannschaft, ein: „Wenn Du gerne mitmachen möchtest, einmal in der Woche etwas für Deine Fitness bei Sport, Spiel und Spaß tun möchtest, komme montags ab 20 Uhr zu uns in die kleine Halle der Dreieich-Schule in Langen.“ Es gibt zwar keine Alters-Vorgaben, aber die meisten „TRIMM-Damen“ sind übrigens zwischen 25 und 60 Jahre alt.

Im letzten Spiel der Saison 2021/2022 in der Regionalliga Südwest erwarten die Giraffen den Tabellenvierten SV Tigers Tübingen. Für beide Teams geht es darum, sich mit einem respektablen Spiel aus der Saison zu verabschieden, tabellarisch hat das Ergebnis nur kosmetische Auswirkungen. Weiterlesen

Am 07. Und 08. Mai findet die Deutsche Basketball Meisterschaft der Herren über 55 in Hochheim statt. 
Sozusagen zum dritten Male in der Ankündigung und Corana-bedingt nur einmal gespielt – denn wer hätte es gedacht – in den vergangenen zwei Jahren hätten wir zu viel Kontakt in unserem kontaktlosen Sport verursacht.  Mit der allgemeinen Öffnung wollen wir es in diesem Jahr wagen – bevor uns Verband, Sponsoren, Sportkollegen und Familien gar nicht mehr ernst nehmen.    Weiterlesen