Neben Emilia Dorst und Laura Gilic-Kuko (Corona-Pause zur Weiterbildung gut genutzt)(beide zusätzlich in der WU18 selbst aktiv) haben mit Felix Lewe (Herren II) und Malte Mundt (MU18) zwei weitere Nachwuchstrainer für den TV Langen ihre D-Trainer Lizenz erfolgreich bestanden. Weiterlesen

Beim Auswärtsspiel in Rimbach verliert die hochmotivierte MU18-2 Mannschaft gegen die TG Rimbach mit 82:49 Weiterlesen

Die MU12-2 des TV Langen ist froh, dass sie nach den Pausen wegen der Corona-Pandemie nun im September in die Saison starten konnte. Dabei zeigte sich für die junge Mannschaft, dass sie in dieser Liga mithalten kann.

Weiterlesen

Herren

2. Regionalliga Herren Nord

20.09.2020 18:00
TV Langen 2
Gladiators Trier 2
63:101

Landesliga Süd Herren 3

20.09.2020 15:00
TV Langen 3
TV Hofheim 1
79 : 77 57 : 43

Oberliga männlich U18 B

19.09.2020 12:00
BC Neu-Isenburg 1
TV Langen 1
53 : 78 30 : 36

Oberliga männlich U14 A

 20.09.2020 12:30
TV Langen 1
Fraport Skyliners 1
43 : 93  19 : 46

Bezirksliga männlich U14 

20.09.2020 15:15
SV Darmstadt 98 1
TV Langen 2
25 : 79 13 : 40

 

Damen

Landesliga Süd Damen

20.09.2020 18:00
Eintracht Frankfurt 2
TV Langen 1
53 : 63  34 : 33

Oberliga weiblich U18 B

19.09.2020 13:00
TV Langen 1
ACT Kassel 1
88 : 55  38 : 29

Bezirksliga weiblich U18-2

19.09.2020 10:00
TG Hochheim 1
TV Langen 2
57 : 64 39 : 34

Bezirksliga weiblich U16

19.09.2020 10:00
TV Langen 2
BG Rüsselsheim-Taunusstein
98 : 21 51 : 14

Oberliga weiblich U14 

20.09.2020 10:00
TV Langen 1
SG Darmstadt-Roßdorf 1
67 : 39 28 : 27

Bezirksliga weiblich U14

20.09.2020 14:00
SKG Wallerstädten 1
TV Langen 2
28 : 69 8 : 14 12 : 40
U18-Jungen mit Sieg und Niederlage

Gleich zwei Teams der männlichen U18 durften am Samstag, den 12.09 bei Heimrecht in die neue Saison starten. Ohne Zuschauer in der Georg-Sehring Halle hätte man Licht und Schatten sehen können.

Die MU18-2 gewann ihr Auftaktmatch mit Coach Thiemo Vogel in der Bezirksliga gegen die SSC Pfungstadt mit 57:50. Dabei war das Spiel ausgeglichen mit leichten “Heim-Vorteilen für die Sterzbach Buben. Vor allem ihr Kampfgeist stimmte. Im U18-Kader standen dabei auch U16-Jungs, die sich in der älteren Spielklasse bewähren und weiterentwickeln können.

Es spielten für den TVL: Natnael Amanuel, Jerko Beslic, Luis de las Heras, Julius Dippel, Taha Iqbal, Jens Meier, Timm Nau, Theo Pruss, Frederik Sinn.

Schwerer hat es die MU18-1 in der Oberliga. Gegen Makkabi Frankfurt unterlagen sie 46:59. „Wir wurden nicht von Makkabi Frankfurt geschlagen hat, sondern wir haben uns selbst besiegt,“ war das kurze Fazit von Coach Pedja Glisic. Null von 17 Dreipunktewürfen und nur 3 von 11 Würfen aus dem Feld sprechen Bände für die wenigen Punkte. „Nach 7 Monaten Pause und einer sehr jungen Mannschaft (2/3 sind der jüngere Jahrgang), werden wir noch ein bisschen Zeit brauchen, um als Team zu reifen,“ ergänzte der Coach.

Es spielten für den TVL: Tom Auer, Tammo Buschinger, Oassim Hadda, Felix Jähnert, Nikolas Koak, Denis Krzywon, Malte Mundt, Niklas Richter, Robert Sasu, Ivan Vujaklija, Bennet Wippersteg und Jim Yilmaz.

Oberliga weiblich U18 B

13.09.2020 16:00
RSV Heskem 1
TV Langen 1
22 : 132

Oberliga weiblich U14

13.09.2020 14:00
Homburger TG 1
TV Langen 1
93 : 33

U14 Bezirksliga weiblich (U14 Darmstadt)

13.09.2020 10:00
TV Langen 2
Basketball-Spielgemeinschaft Darmstadt-Roßdorf 2
59 : 31

Oberliga männlich U18

12.09.2020 13:00
TV Langen 1
TuS Makkabi Frankfurt
46 : 59

männlich U18 Bezirksliga Gruppe 2

12.09.2020 10:00
TV Langen 2
DJK/SCC Pfungstadt
57 : 50

Oberliga männlich U14 A

13.09.2020 12:00
TV Babenhausen 1
TV Langen 1
59 : 91

Bezirksliga männlich U14-2

12.09.2020 16:00
TV Langen 2
Schulsportverein St. Ursula, Geisenheim
126 : 9

Oberliga mixed U12 A

13.09.2020 16:15
TV Hofheim 1
TV Langen 1
58 : 80

Landesliga mixed U12

12.09.2020 14:00
TV Langen 2
TG Hochheim 1
43 : 53

Der größte Teil der rund 30 Teams der TVL-Basketballer startet an den kommenden beiden Wochenenden in die Saison 2020/21.

Im Jugendbereich geht der TV Langen in der Saison 2020/21 in allen Jugendklassen mit einem Oberliga-Team an den Start. Das sind U18-, 16-, 14- und U12-Mädchen sowie die U18-, U16-, U14-, U12-Jungen. Acht Jugendmannschaften in Hessens höchsten Spielklassen ist auch für den erfolgsgewöhnten TVL ein Rekord.

Das verdanken die jungen Basketballer zum einen den hochqualifizierten Jugendtrainer*innen zum anderen der Zusatzförderung der jungen Talente durch das „Basketball-Teilzeit-Internat Langen“ (BTI). In diesem hessischen Leistungs-Stützpunkt fand ab Mai und durchgehend in den Sommerferien sowohl das individuellem Basketball-Training und Athletik-Training als auch bei Bedarf eine pädagogische Betreuung statt. Vor allem für die BTI-ler war die corona-bedingte Trainingspause im Sommer nur sehr kurz; denn Einzeltraining war natürlich schneller zulässig als Team-Training. Das nutzte BTI-Leiter Thorsten Schulz zum Nutzen der jungen Talente aus Langen und Umgebung.

In die Spielsaison startet der TVL-Basketball mit einem strengen Hygiene-Konzept, dass von den Jugendwarten Mirco Palazzo, Niklas Butz und Pia Dietrich in engster Abstimmung mit dem TVL-Vorstand und nach den Richtlinien des Hessischen Basketball-Verbandes (HBV) erarbeitet und fortlaufend sich ändernden staatlichen Vorgaben angepasst wurde.

Dieses Hygiene-Konzept stellt die insgesamt 11 Mannschaften, die bereits am kommenden Wochenende mit Heimspielen in die Saison starten, auf eine ganz besondere Probe. Die klare Ansage des Vorstandes lautet: Wer dagegen verstößt, muss die Halle verlassen.“ Und das gilt nicht nur für die aktiven Sportler sondern auch für die Helfer, die vor allem aus dem Kreise der Eltern kommen. Wichtig ist: Bis zum 31.10.20 dürfen laut HBV keine Zuschauer mit in die Hallen. Wir  bitten die Eltern der Mannschaften, auch von den Gastvereine dies zu respektieren.

Zum Glück haben wir mit der vereinseigenen Georg-Sehring-Halle die räumlichen Möglichkeiten, Abstände zu wahren, verschiedene Ein- und Ausgänge und Sanitär-Räume zu nutzen und auch sonst darauf zu achten, dass es neben der sportbedingten Nähe der Spieler und Spielerinnen auf dem Spielfeld nicht zu zusätzlichen unnötigen Gefahren-Situationen kommt,“ sind die TVL-Verantwortlichen froh über diese Situation.

Die Heimspiele am kommenden Wochenende:

Samstag: U18-Jungen 2 – SCC Pfungstadt (10 Uhr), U18-Jungen 1 – Makkabi Frankfurt (13 Uhr), U14-Jungen 2 – SSV Geisenheim (16 Uhr), U16-Jungen 2 – SSV Geisenheim (18.30 Uhr, alle Georg-Sehring-Halle); U18-Mädchen 2 – VfL Bensheim (10 Uhr) und U12-Jungen 2 – TG Hochheim (14 Uhr, beide Dreieich-Gymnasium, neue Halle);

Sonntag: U14-Mädchen 2 – SG Darmstadt/Roßdorf (10 Uhr), U12-Jungen 2 – SV Dreieichenhain (12.30 Uhr), Herren 4 – TV Groß-Gerau (15 Uhr), Herren 5 – LSV Wiesbaden 2 (18.30 Uhr, alle GSH), Damen 1 – SG Darmstadt/Roßdorf (10 Uhr, GYM-neu)

Alle weiteren Info´s gibt es regelmäßig auf der Webseite www.langen-basketball.de.

Angesichts des näher rückenden Saisonstarts testet auch die MU16-1 Oberliga Mannschaft gegen den Ligakonkurrenten aus Dreieichenenhain. Am Sonntag den 08.09.20 traf man sich unter Einhaltung der Hygieneauflagen in der Weibelfeldschule. Weiterlesen

Erfreulich ist, dass der TV Langen seine beiden Hallen während der Sommerferien grundsätzlich für Training offen hält. Das tut allen Aktiven nach der Zwangs-Coronapause, die bis Ende Mai anhielt, gut und wird von den Basketballern auch reichlich genutzt. Weiterlesen

Schweren Herzens müssen die Basketballer die für die startenden Sommerferien geplanten Basketball-Camps coronabedingt absagen. Weiterlesen