Beim TV Langen wird euch in den Ferien nicht langweilig. Denn die Basketballabteilung des TV Langen bietet euch ein umfangreiches Angebot an Basketballcamps in den Winter-, Oster- und Sommerferien im Jahr 2020 an. Weiterlesen

Das erste Heimspiel der WU10 gegen den SV Dreieichenhain in der Mädchen-Bezirksliga endete mit 24:20 für den TV Langen. Weiterlesen

Mit einer schmerzhaften Niederlage kehrten die Langener zweiten Herren am vergangenen Samstag vom Auswärtsspiel in Bad Bergzabern zurück. Gegen den Tabellennachbarn setzte es nach hart umkämpften 40 Minuten eine 86 zu 78 Niederlage. Weiterlesen

Am Wochenende 02.11.19 12:00Uhr kam es beim Tabellennachbarn aus Hochheim (siebter gegen achten) in heimischer Georg-Sehring-Halle zum erwarten Kellerkampf der Oberliga. Bei nun fünf spielen und drei Siegen tauscht man mit Hochheim die Tabellenplätze und rangiert auf dem siebten Platz. 47:42 (37:17) Weiterlesen

Die Oberligamannschaft WU14 der Spielgemeinschaft Darmstadt/Roßdorf/Langen (SG DRL) spielte am Wochenende (03.11.19) zu Gast in der Brühlwiesenhallen beim aktuell zweitplatzierten TV Hofheim. Weiterlesen

Das Traditions-Derby – Langener WU14 gewinnt

Die Langener Mädels legten unter Regie von Nelli Dietrich in der Sporthalle der Dreieichschule los wie die Feuerwehr und sorgten von Anfang an für eine starke und körperliche Defense. Die Gegnerinnen des SVD hatten es somit schwer, innerhalb der 24-Sekunden Angriffszeit zum Korbabschluss zu kommen. Weiterlesen

U16-Jungen schafften doch noch die Oberliga-Quali.

MU 16 spielte am Samstag (2.11.19) in heimischer Halle gegen Eintracht Frankfurt und setzt durch einen deutlichen Sieg das erste Ausrufezeichen! 65:56 (31:27) 

Gegen die als Favorit angetretenen Frankfurter, starteten die Langener Jungs sehr stark. Die Frankfurter merkten schnell, dass dies kein einfaches Spiel für sie werden würde (9:6, 6 min.). Mit guter Defense hielt man die Frankfurter bei zehn Punkten im ersten Viertel und durch viele einfache Punkte konnte man selbst 15 erzielen. So ging es mit 15 :10 in das zweite Viertel. Auch dieses gestaltete sich ausgeglichen. Immer wieder kam es zu einfachen Punkten für die Sterzbach-Jungs, die sich bis zur Mitte des zweiten Viertels einen acht Punkte Vorsprung erarbeiten konnten. Dies nicht zuletzt wegen ihre wirkungsvollen Ganzfeldpresse. Die Jungs aus Frankfurt ihrerseits konterten mit harter Defense und kamen wieder auf vier Punkte heran. So ging es mit einem 31:27 in die Halbzeit.

Die Frankfurter kamen gut aus der Pause und glichen das Spiel erstmal aus (31:31, 22min.). Langen behielt aber einen kühlen Kopf und konnte sich durch gutes Passspiel und wichtige Dreier wieder absetzen. Mit 46:37 ging es in das letzte Viertel. Längst war allen klar, dass an diesem Tag was gegen die Eintracht möglich wäre. Der Anfang des vierten Viertels verlief zunächst ausgeglichen, ehe sich die Frankfurter zwei Minuten vor Ende noch ein letztes Mal aufbäumten. Der Druck in der Defense wurde wieder erhöht (57:53). Wieder behielten die Jungs von Coach Jochen Bender kühlen Kopf und konnten durch gutes Entscheidungsverhalten und schöne Assists sich gegen den Druck durchsetzen und gewannen am Ende souverän 65:56. Der erste Saison Sieg ist für die MU16 nach dem dritten Spieltag eingefahren worden. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Es spielten: Phillip Neupel, Tammo Buschlinger, Robert Sasu, Alexander Reinecke, Leander Schumacher, Joscha Hoffman, Paul Zaschel, Felix Jähnart, Kevin Ammelung, Folke Luther

Sieg gegen Weiterstadt und endlich Tabellenspitze

Am Samstag trat unsere WU12 zu ihrem fünften Spiel der Saison an, diesmal gegen Weiterstadt. Auch dieses Spiel konnten unsere Mädchen wieder deutlich mit einem 37:73 Sieg für sich entscheiden. Weiterlesen

MU12-1 JUNGS GEWINNEN MIT STARKEN NERVEN

Im Spiel des Tabellenzweiten gegen den Tabellendritten gewinnen die Langener nach Verlängerung mit 95:94.
Weiterlesen

Baskets ohne Chancen in Ludwigsburg

BSG Ludwigsburg – Rhein-Main Baskets 85:70 (22:15, 20:20; 24:19, 19:16)

In Ludwigsburg wollte das Rhein-Main-Team am Sonntag beweisen, dass der Sieg gegen Bamberg vom Wochenende zuvor keine Eintagsfliege war und ging schnell mit 0:5 in Führung. Weiterlesen