Einträge von Redaktion

,

Ruben Spoden bleibt den Giraffen treu

Eine sehr wichtige Personalie im Hinblick auf die im September beginnende Saison 2018/2019 konnten die Verantwortlichen der Giraffen festzurren. Ruben Spoden verlängerte bei den Giraffen um eine weitere Saison. Der vor einem Jahr von Hanau nach Langen gewechselte 29jährige Medizinstudent wird damit weiterhin zu den absoluten Leistungsträgern im Dress der Giraffen gehören. Der junge Familienvater […]

,

Spielbericht zur Oberliga Qualifikationsrunde

Samstag 12.05.2018 10:00Uhr, TV Langen WU16-1 vs. Hochheim Hawks: 43:34 (05:12/10:10/13:12/06:09) Nachdem die U14-Mädels die letzte Saison mit einem guten 6.Platz  in der Oberliga abgeschlossen hatten, mussten sie als neue U16-Mädels am 12. Mai in die Qualifikationsrunde, um auch 2018/2019 in der höchsten hessischen Liga zu spielen.

,

Trainer/in gesucht!

Die 2. Herren – über die Landesgrenzen hinaus besser bekannt als UWSler – sind auf der Suche nach einem Trainer (m/w) für die kommende Saison 18/19. Wenn du Bock auf Basketball hast, Teil einer Mannschaft werden möchtest, die ihres Gleichen sucht & eine C-Lizenz besitzt, dann bewirb dich doch einfach formlos mit einer E-Mail an […]

,

Giraffen beenden die Saison auf Platz 6

ASC Theresianum Mainz  –  TV Langen 88:74 (50:37) Neben dem Fehlen der drei länger verletzten Chabot, Hoffmann und Sielaff auf der Flügelposition musste Coach markus Kühn am Freitagnachmittag eine weitere schlechte Nachricht verdauen.

,

Niederlage für die Giraffen im letzten Heimspiel

TV Langen  –  SG DJK Saarlouis/Dillingen 89:99 (44:51) Trotz der drei verletzt fehlenden Spieler Chabot, Hoffmann und Sielaff auf der Flügelposition haben sich die Giraffen zwar mit einer Niederlage, aber dennoch mit einer respektablen Leistung von ihren Fans in der Georg-Sehring-Halle verabschiedet.

,

Giraffen verlieren in Stuttgart

MTV Stuttgart – TV Langen 95:90 (47:56) Die Personalsituation bei den Giraffen bleibt angespannt. Auch in Stuttgart fehlten Paul Bokeloh und Micha Hoffmann, dafür war Julian Bölke nach 5 Wochen wieder mit dabei.