Klarer Auswärtserfolg der U14/1 in Lich. Zum Auftakt der Oberligasaison 2021/22 gewinnt der TVL-Nachwuchs mit 23:94.

Weiterlesen

Die von Felix Lewe und Arnd Lewe betreuten U12-1-Jungen spielten erstmals nach langer Zeit einige Spiele beim Saisoneröffnungsturnier in Weiterstadt. Weiterlesen

Am 20. Juni geht es los! Die 3×3 Hessen-Tour 2021 kann endlich starten und damit der „Kampf“ um die Hessenmeisterschaft und einen Startplatz zu den deutschen Meisterschaften im 3×3. Weiterlesen

Auszug aus dem Anschreiben des HBV Jugendausschusses:

Aufgrund der weiter anhaltenden Pandemielage und den damit verbundenen Einschränkungen/ Verboten für un- seren Basketballsport, hat der HBV Jugendausschuss beschlossen, von einer möglichen Fortsetzung des regulären Jugendspielbetriebs in dieser Saison 2020/2021 abzusehen. Da frühestens im Mai mit einer Rückkehr in die Sporthallen zu rechnen ist, verbleiben nach entsprechender Trainingsvorbereitung zu wenige Spieltage, in denen ein Spielbetrieb einen Sinn ergeben könnte.

Die Saison 2020/2021 für den HBV Jugendspielbetrieb im regulären 5×5 Wettkampf in der Halle ist somit mit sofortiger Wirkung beendet!

Nichtsdestotrotz möchte der HBV Jugendausschuss im Freiluftbereich Wettkampfmöglichkeiten im 3×3 in den Altersbereichen U10/U12 und U14 weiblich und männlich in den Bezirken unterstützen (für alle älteren Jahrgänge hat der HBV bereits die geplanten Standorte der 3×3 Hessentour veröffentlicht). Eine entsprechende Abfrage für existierende und für den Spielbetrieb zur Verfügung stehende Freiplätze läuft bereits in den Bezirken.

Wir bleiben am Ball und Berichten, sobald es mehr Infos gibt!

Wie im Vorjahr ist auch in diesem Jahr die Saison, diesmal die Saison 2020/21, für die U12-Jungen 2 vorzeitig beendet. Aber immer hin kamen sie auf 11 Spiele, davon 4 Punktspiele in der Bezirksliga und 7 Trainingsspiele. 8-mal gingen die Jung-Giraffen als Sieger vom Platz. Weiterlesen

Neben Emilia Dorst und Laura Gilic-Kuko (Corona-Pause zur Weiterbildung gut genutzt)(beide zusätzlich in der WU18 selbst aktiv) haben mit Felix Lewe (Herren II) und Malte Mundt (MU18) zwei weitere Nachwuchstrainer für den TV Langen ihre D-Trainer Lizenz erfolgreich bestanden. Weiterlesen

Beim Auswärtsspiel in Rimbach verliert die hochmotivierte MU18-2 Mannschaft gegen die TG Rimbach mit 82:49 Weiterlesen

Die MU12-2 des TV Langen ist froh, dass sie nach den Pausen wegen der Corona-Pandemie nun im September in die Saison starten konnte. Dabei zeigte sich für die junge Mannschaft, dass sie in dieser Liga mithalten kann.

Weiterlesen

Herren

2. Regionalliga Herren Nord

20.09.2020 18:00
TV Langen 2
Gladiators Trier 2
63:101

Landesliga Süd Herren 3

20.09.2020 15:00
TV Langen 3
TV Hofheim 1
79 : 77 57 : 43

Oberliga männlich U18 B

19.09.2020 12:00
BC Neu-Isenburg 1
TV Langen 1
53 : 78 30 : 36

Oberliga männlich U14 A

 20.09.2020 12:30
TV Langen 1
Fraport Skyliners 1
43 : 93  19 : 46

Bezirksliga männlich U14 

20.09.2020 15:15
SV Darmstadt 98 1
TV Langen 2
25 : 79 13 : 40

 

Damen

Landesliga Süd Damen

20.09.2020 18:00
Eintracht Frankfurt 2
TV Langen 1
53 : 63  34 : 33

Oberliga weiblich U18 B

19.09.2020 13:00
TV Langen 1
ACT Kassel 1
88 : 55  38 : 29

Bezirksliga weiblich U18-2

19.09.2020 10:00
TG Hochheim 1
TV Langen 2
57 : 64 39 : 34

Bezirksliga weiblich U16

19.09.2020 10:00
TV Langen 2
BG Rüsselsheim-Taunusstein
98 : 21 51 : 14

Oberliga weiblich U14 

20.09.2020 10:00
TV Langen 1
SG Darmstadt-Roßdorf 1
67 : 39 28 : 27

Bezirksliga weiblich U14

20.09.2020 14:00
SKG Wallerstädten 1
TV Langen 2
28 : 69 8 : 14 12 : 40
U18-Jungen mit Sieg und Niederlage

Gleich zwei Teams der männlichen U18 durften am Samstag, den 12.09 bei Heimrecht in die neue Saison starten. Ohne Zuschauer in der Georg-Sehring Halle hätte man Licht und Schatten sehen können.

Die MU18-2 gewann ihr Auftaktmatch mit Coach Thiemo Vogel in der Bezirksliga gegen die SSC Pfungstadt mit 57:50. Dabei war das Spiel ausgeglichen mit leichten “Heim-Vorteilen für die Sterzbach Buben. Vor allem ihr Kampfgeist stimmte. Im U18-Kader standen dabei auch U16-Jungs, die sich in der älteren Spielklasse bewähren und weiterentwickeln können.

Es spielten für den TVL: Natnael Amanuel, Jerko Beslic, Luis de las Heras, Julius Dippel, Taha Iqbal, Jens Meier, Timm Nau, Theo Pruss, Frederik Sinn.

Schwerer hat es die MU18-1 in der Oberliga. Gegen Makkabi Frankfurt unterlagen sie 46:59. „Wir wurden nicht von Makkabi Frankfurt geschlagen hat, sondern wir haben uns selbst besiegt,“ war das kurze Fazit von Coach Pedja Glisic. Null von 17 Dreipunktewürfen und nur 3 von 11 Würfen aus dem Feld sprechen Bände für die wenigen Punkte. „Nach 7 Monaten Pause und einer sehr jungen Mannschaft (2/3 sind der jüngere Jahrgang), werden wir noch ein bisschen Zeit brauchen, um als Team zu reifen,“ ergänzte der Coach.

Es spielten für den TVL: Tom Auer, Tammo Buschinger, Oassim Hadda, Felix Jähnert, Nikolas Koak, Denis Krzywon, Malte Mundt, Niklas Richter, Robert Sasu, Ivan Vujaklija, Bennet Wippersteg und Jim Yilmaz.