Einträge von Jürgen Barth

,

MTZV Kronberg kommt als Favorit nach Langen

Mit dem MTV Kronberg wartet am Samstag die nächste große Herausforderung auf die Giraffen. Die Gäste aus dem Taunus spielen bislang eine ausgezeichnete Saison und wiesen eine Bilanz von sechs Siegen aus neun Spielen auf. Lohn der guten Leistungen ist Platz 3 des von Trainerfuchs Milo Crnjac seit sehr vielen Jahren gecoachten Teams.

,

Giraffen in Tübingen vor schwieriger Aufgabe

Am heutigen Sonntag treten die Giraffen beim Tabellenvierten SV 03 Tübingen an, der aus den ersten acht Spielen auf eine Bilanz von 5 Siegen bei drei Niederlagen kommt. In eigener Halle sind die Tübinger sogar noch ungeschlagen und übertrafen gegen Kaiserslautern und Bensheim die 100 Punkte Marke, gegen Ulm waren es immerhin 98 Punkte.

,

Giraffen erwarten die SG Mannheim

Nachdem die Giraffen mit nur acht Spielern in Saarlouis antreten konnten und dort eine 61:75 Niederlage hinnehmen mussten, kann Coach Koray Karaman am Wochenende beim Spiel gegen Mannheim wieder mit einem weitgehend kompletten Kader rechnen.

,

Giraffen heute zu Gast in Saarlouis

Die Serie der Spiele gegen auf den vorderen Tabellenrängen platzierten Teams geht für die Giraffen mit der Partie beim Tabellenfünften Saarlouis Sunkings weiter. Die Saarländer haben sich das ehrgeizige Ziel des Aufstiegs in die Pro B perspektivisch auf die Fahnen geschrieben und haben zur Erreichung des Ziels neben dem inzwischen eingebürgerten Urgestein Ricky Easterling mit […]

,

Giraffen zu Hause gegen Gießen

Mit den Gießen Pointers kommt am Samstag (19:30) ein spannendes Team zum dritten Heimspiel der Giraffen nach Langen. Nach dem Auswärtsspiel beim ungeschlagenen Tabellenführer MTV Stuttgart trifft das Team von Coach Koray Karaman erneut auf ein Topteam, das mit nur einer Niederlage aus fünf Spieler in der Tabelle direkt hinter Stuttgart platziert ist.

,

Giraffen liefern dem Tabellenführer einen guten Kampf

Der mit drei Siegen in die Saison gestartete Tabellenführer aus Stuttgart wankte zwar im zweiten Viertel gegen stark aufspielende Giraffen, fiel aber nicht. Im dritten Viertel drehte das Heimteam den 25:31 Pausenrückstand dank eines 12:0 Laufs und gab danach die Führung auch nicht mehr ab. MTV Stuttgart  – TV Langen 67:60