Einträge von Jochen Kühl

Die 37. Saison 2002/03

Herren 1 – Aufstieg konnte kein Ziel mehr sein, 10. Platz in der 2. Bundesliga-Süd Eric Schraeder war zu den Skyliners gewechselt, Johannes Herber nach seinem Abi in die NCAA (Univerity of West Virginia) verabschiedet (er sollte dort vier sehr erfolgreiche Jahre erleben).

Die 36. Saison 2001/02

Die 36. Saison 2001/02 – ab jetzt mit Stadtwerke Langen GmbH als Haupt-Sponsor Herren 1 – mit neuem Trainer und neuem Hauptsponsor auf den 3. Platz (2. Bundesliga-Süd) Von den Skyliners wechselte Co-Trainer Axel Rüber als neuer Headcoach zu den Giraffen.

Die 33. Saison 1998/99

Herren 1 mit grandiosem Pokal-Auftritt Schwerwiegender als der nicht erreichte Aufstieg in die 1. Bundesliga wirkte sich die Kündigung der Zusammenarbeit von AXA DIREKT mit dem TV Langen unmittelbar nach Abschluss der 32. Saison aus. Nach 3-jähriger Zusammenarbeit führten interne Strukturänderungen im AXA-Konzern dazu, dass sich die Direkt-Versicherung ab 98/99 nur noch als Co-Sponsor beteiligen […]

Die 32. Saison 1997/98

Herren 1 – die 20. Bundesliga-Saison Der TV AXA DIREKT Langen startete mit Headcoach Henner Weis und Cotrainer Markus Kühn sowie einer verjüngten Mannschaft in 20. Bundesliga-Saison des TV Langen.

Die 30. Saison 1995/96

Herren 1 spielen als TV Axa Direkt Langen Mit der Axa Direkt Versicherungs-AG sollte der Aufstieg in die 1. Bundesliga geschafft werden. Axa Direkt – ein Glücksfall für die Giraffen ?

Die 29. Saison 1994/95

TV Langen wieder mit 2 Bundesliga-Teams Nach dem Aufstieg der 1. Damen hatte der TVL – wenn auch zunächst nur eine Saison lang – wieder zwei Teams in den Bundesligen.

Die 28. Saison 1993/94

Silke Dietrich und ihre A-Mädchen wurden deutsche Meister ! Das Beste der Saison 93/94 kam am Ende: Die A-Mädchen (Jahrgänge 75/76) konnten sich verstärken mit Anne Kelzenberg (von Eintracht Frankfurt) und der 187 cm großen rumänischen Austauschschülerin Mioara „Mia“ Chiparus.