„500 Spiele im TVL-Trikot“ – das ist gerade in dieser „Corona-Zeit“ was ganz Besonderes. Dazu gratulierte bereits im letzten Vorbereitungsspiel und Jochen Kühl im Namen der Basketball-Abteilung vor dem ersten Punktspiel am 19. September 2021.

Mit 10-Jahren hat Niklas im TVL zum ersten Mal auf den Korb geworfen. Seitdem hat er mit dem Basketball viel erlebt. 2005 gehörte er zu Jogi Barth Meisterteam, das als U16 die deutsche Meisterschaft gewann.  Seine TVL-Laufbahn hat er nur 2006/07 in USA mit einem Highschool-Jahr unterbrochen.

 Und seit 2012 hat er einen festen Platz als Mitbegründer im „UWS-Team“. UNITED WE STAND ist das Markenzeichen der 2. Herren geworden. Und Niklas war stets maßgeblich daran beteiligt, nicht nur als Scorer sondern auch mit seinem positiven Spirit.

 Wir wünschen Niklas Butz noch viel Freude am Basketball, sei es als Spieler oder als Trainer oder als ehrenamtlicher Gestalter.

Aber es gibt ja noch neue Ziele – der Club der tausender bracuht noch Unterstützung! Folgend die Tabelle der Ewigenliste des TVL. Viel Spaß beim stöbern und errinern:

Die meisten Spiele im TVL-Trikot bis 2021

Club 1000    –1000 und mehr Spiele im Trikot des TVL

Nr. Spieler TVL-Spiele
1 Rainer Greunke 1940
2 Thomas Arnold 1140
3 Bernd Neumann 1042
4 Ulf Graichen 1022
5 Harald Sapper 1012

Club 500 –500 und mehr Spiele im Trikot des TVL

6 Werner Barth 958
7 Jürgen Neumann 889
8 Klaus Neumann 841
9 Peter Hering 826
10 Helga Lechte 783
11 Ulrike Köhm-Greunke 746
12 Damian Rinke 709
13 Jochen Geiger-Dietrich 695
14 Silke Heger 695
15 Sebastian Barth 690
16 Jürgen Barth 685
17 Christine Barth 666
18 Jens Freudl 647
19 Regine Zellner 640
20 Norbert Schiebelhut 639
21 Jens Oltrogge 637
22 Nina Heger 627
23 Svenja Greunke 612
24 Nadine Ripper 605
25 Nelli Dietrich 595
26 Silke Dietrich 575
27 Ingrid Geuckler-Palmert 570
28 Arnd Lewe 548
29 Stephanie Wagner 527
30 Kai Barth 519
31 Thomas Otto 511
32 Ulrike Keim-Neumann 508
33 Marie-Luise Richnow 503
34 Alex Scholl 501
35 Niklas Butz 501

Diese Spielerinnen/Spieler haben beim TVL-Basketball immer freien Eintritt !

(Kursiv gedruckten Spieler/innen waren 2020/21nicht aktiv im TVL (auch wegen Corona-Stopp), die anderen spielten 2020/21 noch in TVL-Teams.)

 

20.9.2021