MU18-2

BC Wiesbaden – U18-Jungen-2 77:67

 

Die U18-Jungen 2 beendeten die Saison mit einem 3. Platz in der Bezirksliga. Im letzten Spiel starteten sie furios, führten schnell. Doch bis zur Halbzeit konnten sich die Gastgeber heranarbeiten. Beide Teams verteidigten nicht allzu engagiert, so dass es in der ersten Hälfte zu zahlreichen schönen Körben kam. Nach dem Seitenwechsel legten die Wiesbadener in der Defense eine Schippe drauf. Nur noch wenige freigespielte Korbwürfe waren für die Langener möglich. Auch mit einer Auszeit konnte Coach Dimitrios Zotos den Führungswechsel in der 30. Minute nicht verhindern. So mußten die TVL-Jungen die Punkte in Wiesbaden abgegen. Mit 12 Siegen und nur vier Niederlagen haben sie eine gute Saison gespielt, zumal einge der Jungen noch im U16-Alter sind.

Es spielten: Janis Fitzthum, Fabian Horn, Leo Nöske, Matthias Raffel, Felix Tönnes, Philipp Tönnes, Andreas Waider.

BC Darmstadt – U18-Jungen 2 33:109

Das war mal eine Meisterleistung der U18-Reserve des TV Langen. Weiterlesen

U18-Jungen 2 – SV Dreieichenhain 45:41 (24:24)

Nach einem Nachbarschafts-Krimi und dem 45:41-Sieg gegen SV Dreieichenhain liegen die U18-Jungen 2 mit zwei Siegen an der Spitze der Bezirksliga.

Weiterlesen

U18-Jungen II mit 3 Siegen gut im Rennen

In der Bezirksliga mischen die U18-Jungen II gut mit, holten beim BC Wiesbaden II bereits ihren dritten Sieg in dieser Saison. Das Spiel begann sehr ausgeglichen; denn auch die Gastgeber verteidigten engagiert und machte den TVL-Jungen den geordneten Spielaufbau schwer. Dank eigener guter Defense konnten die Langener aber manche Ballgewinne holen und daraus Schnellangriffe erfolgreich verwandeln.
Weiterlesen

U18-Jungen II siegten im Nachbarschaftsderby

Gegen den SV Dreieichenhain hatte die MU18-2 in der Bezirksliga einen guten Einstand. Bis zur Halbzeitpause war noch Eingewöhnung angesagt; denn das Team ist nach den Sommerferien aus zwei neuen Jahrgängen gebildet worden. Doch bis zur Pause setzte es sich schon auf 29:18 ab und siegte am Ende mit 64:43 doch recht deutlich.

Weiterlesen

MU18 des TV Langen Dritter bei Hessenmeisterschaft

Nachdem das männliche U18-Team in der Oberliga-Saison einen guten 2. Platz erreichte, ging es am letzten März-Wochenende in Giessen um die Hessenmeisterschaft. Dabei wurde am Samstag gegen den Oberliga-Dritten BC Wiesbaden mit 85:45 (47:19) deutlich gewonnen und alle Spieler konnten gute Angriffsleistungen zeigen.

Weiterlesen

MU18 gewinnt auch drittes Saisonspiel

Das Langener MU18 Oberliga Team, das sich aus Spielern der beiden Bundesliga-Teams JBBL und NBBL zusammensetzt, gewann auch ihr drittes Saisonspiel.

Weiterlesen

MU18: Oberligateam gewinnt auswärts in Kassel

ACT Kassel – TVL 33:100 (11:57)

Die JBBL-Mannschaft gewinnt ihr Auswärtsspiel in Kassel souverän. Nach langer Anreise und kurzer Aufwärmphase kamen die Gäste aus Südhessen von Beginn an in Fahrt und gestatteten dem Gastgeber, der leider auf einige Leistungsträger verzichten musste – und somit zu keinem Zeitpunkt ein Duell auf Augenhöhe stattfinden konnte – weder einfache noch überhaupt irgendwelche Punkte.

Langen zog auf und davon und jeder der acht mitgereisten Spieler kam auf eine gute Portion Spielzeit. Zur Halbzeit kamen die Gastgeber auf 11 Punkte. Langen nutzte die Überlegenheit, um seine Automatismen zu verbessern und Alex Arndt erzielte den 100. Punkt und backt einen Kuchen.

Das nächste Spiel findet am 27.11. in Würzburg (JBBL) und am 09.11. gegen Gießen (mU18OL) statt.

Es spielten: Dan Gerst, Lars Dracker, Atakan Sakalli, Alex Arndt, Jooni Torbica, Jul Pfaff, Chris Lovric, Lenny Lewe.