Foto´s gesucht ! Wer kann Foto´s machen ?

Unsere TVL-BB-Webseite wird enorm besucht. Weiterlesen

TV Langen weiterhin ein TOP-100-Verein im DBB

Immer zum 31.12. des Jahres teilt der Deutsche Basketball Bund die hundert größten Basketballvereine in Deutschland mit. Gelistet wird dabei nur die Zahl der aktiven Mitglieder, also der Spieler und Spielerinnen, die mit einem Spielerpass am offiziellen Spielbetrieb von Bundesliga bis Kreisliga teilnehmen.

Der TV Langen steht aktuell auf Platz 52 der TOP-100-Liste mit insgesamt 308 aktiven Mitgliedern. Damit ist der TVL gegenüber dem Vorjahr um 16 Plätzte nach vorn gerückt und betreut jetzt 24 aktive Basketballer mehr als noch 2015.

Die Rhein-Main Baskets-Spielerinnen wurden dabei nicht mitgezählt und auch die Giräffchen und die beiden Trimm-Gruppen ebenfalls nicht.

Im hessischen Ranking steht der TVL damit auf dem 7. Platz hinter ACT Kassel, BC Marburg, Eintracht Frankfurt, TV Hofheim, BC Wiesbaden und SKG Roßdorf.

Basketball-Camp ein voller Erfolg !

53 basketballbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 13 Jahren festigten im TVL-Wintercamp in der ersten Woche des neuen Jahres das ABC des Basketballs. Unter Anleitung mehrerer Jugendtrainerinnen und – trainer des TVL schnappten die Kinder so einiges rund um das orangene Leder auf, um es im neuen Jahr im Spielbetrieb ihrer Mannschaften umzusetzen.

„Wir arbeiteten überwiegend im Stationsbetrieb und haben die vielen interessierten Kinder in homogene Gruppen eingeteilt. In anschließenden Spielen konnten sie die erlernten Techniken auch gleich im Spiel anwenden“, sagt Pia Dietrich, die zusammen mit Daniel Schmidt-Ewerdwalbesloh das Camp leitete. Unterstützt wurden sie von den Trainierinnen Nelli Dietrich, Sheila Djozgic, Kim Forst und Lena Neumann sowie Trainer Jochen Bender. An zwei Tagen war auch Bundesliga-Trainer Peter Kortmann Teil des Trainerteams.

Und da es im Basketball immer auch ein bißchen amerikanisch zugeht, gab es auch bei den Camp-Ehrungen die in Amerika üblichen Bezeichnungen. Neben dem MVP (most valuable player) wurden in diesem Jahr auch die besten WerferInnen sowie im Anfängerbereich „Kleiner ganz groß“ speziell geehrt. Dass Basketball in erster Linie aber Teamsport ist, wollten die Camp-Leiter u. a. mit dem „Teamplayer-Award“ honorieren.

 

Foto: Viele Kinder hatten eine Woche Spaß in der Georg-Sehring-Halle

Im Jahr 2016 stand das Jubiläum im Mittelpunkt der Basketballer

Als das Jahr 2016 begann, war den Verantwortlichen klar, dass „50 Jahre Basketball in Langen“ nicht nur Freude sondern auch Verpflichtung bedeuten sollten. Einiges war schon vorbereitet, z. B. der Rückblick auf die 50-jährige Geschichte mit vielen schönen Erinnerungen, Bildern und Presseberichten, der inzwischen auf der Webseite des TVL-Basketball zahlreiche Leser gefunden hat. Weiterlesen

Frohe Weihnachten und alles Gute für´s Neue Jahr

Das wünschen wir Webmaster allen Mitgliedern und all denen, die sich für die aktiven TVL-Basketballerinnen und Basketballer im JUB (Jugend- und Breitensport-Vorstand) sowie als Trainerinnen und Trainer und Helfer bei den Spielen einsetzen.

Zum Ausklang des Jubiläums-Jahres gab es noch einmal tolle Stimmung und einen Supersieg bei den 2. Herren in der Georg-Sehring-Halle. Nach dem 78:74 gegen Gießen stellten sich ein Teil der Fans jubelnd unserer Fotografin Marina Schwarz.

Mit diesem Sieg verabschieden sich die spielenden Teams des TVL und der Rhein-Main Baskets in die Weihnachtsferien.

Doch vor dem Fest kommt noch am 23. Dezember das große Weihnachtsturnier, an dem alle aktiven Damen, Herren, Jugendlichen und Kinder teilnehmen können. Organisationschefin Pia nimmt noch Anmeldungen entgegen.

Jugend-Basketball vom 10./11. Dezember

Am letzten Wochenende vor den Weihnachtsferien war für alle TVL- Teams noch einmal Hochbetrieb. Und ab jetzt freuen sich alle auf das Weihnachtsturnier am 23. Dezember – anmelden nicht vergessen !

Weiterlesen

TVL-Sportlehrung am 18. November 2016

Wie in jedem Jahr waren auch unter den zahlreich geehrten Sportlerinnen und Sportlern aus vielen TVL-Abteilungen wieder einige BasketballerInnen dabei.

Die Palette reichte von Nationalspieler/innen bis zum erfolgreichen Nachwuchs. Pia Dietrich, Jugendwartin für den weiblichen Nachwuchs, nahm gemeinsam mit TVL-Präsident Jan Werner die Ehrungen vor.

Hier die komplette Liste der geehrten Basketballer/innen:

Als Nationalspielerinnen nahmen an der EM-Qualifikation sowie an Länderspielen in China und Deutschland 2016 teil: Damen-Nationalmannschaft

Svenja Greunke und Stephanie Wagner (sie wurde zugleich deutsche Meisterin mit TSV Wasserburg).

 

Als Nationalspieler nahm an der Europa-Meisterschafts-Qualifikation 2016 teil:

Herren-Nationalmannschaft

Robin Benzing als National-Mannschafts-Kapitän.

 

Deutscher Meister bei den Ü50-Herren mit der SG TV Langen/Eintracht Frankfurt wurden

Thomas Arnold, Achim Billion, Ulf Graichen, Rainer Greunke, Christoph Hemmerich, Klaus Neumann, Klaus Sterzik.

 

Deutscher Meister bei den Ü55-Herren mit der SG TV Langen/DJK Rosenheim/SG München wurden

Thomas Arnold, Rainer Greunke, Christoph Hemmerich.

 

Hessen-Meister bei den Ü40-Damen mit der SG TV Langen/TV Hochheim wurden

Silke Heger, Helga Lechte.

 

Hessen-Meister wurden die U17-Mädchen

Alina Beyer, Sheila Djozgic, Marie Farr, Kim Forst, Laura Linne, Lena Neumann, Frieda Schlebusch, Annika Söder, Julia Umstädter, Jasmin Weyell, Charlotte Wolf; Trainerinnen Anja Stupar und Chelsea Small.

 

Bezirksmeister wurden die 1. Damen

Sheila Djozgic, Nina Ewerdwalbesloh, Kim Forst, Silke Heger, Helga Lechte, Laura Linne, Kathrin Merkel, Kerstin Petters, Jasmin Pieper, Sarah Riedl, Katrin Rollwage, Frieda Schlebusch, Marina Steuer, Julia Umstädter, Jasmin Weyell, Charlotte Wolf, Alexandra Zieglgänsberger.

 

Bezirksmeister wurden die U14-Jungen

Dominik Neusser, Tom Neumann, Marton Miskey, Leon Schwab, Ishak Gould, Nico Petrovic, Nick Sapper, Leon Hettinger, Robin Weidmann, Giuliano Giordano, Ussama Assaf; Trainer Thilo Popp.

 

Svenja Greunke Topscorer beim Sieg gegen Polen

Im einem Testspiel vor den abschließenden EM-Qualifikationsspielen in der Ukraine (19. November 2016) und in Luxemburg (23. November 2016) gewannen die deutschen Basketball-Damenam 16. November im polnischen Wałbrzych gegen Polen mit 75:60 (37:29). Weiterlesen

Die U6-„Super-Giräffchen“ zeigen, wie niedrig auch für sie der Korb hängt

So viele Kinder wie noch nie !

Der TVL-Basketball betreut so viele Kinder wie noch nie !

In der 51. Saison 2016/17 ein Blick auf den Kinder-Basketball im TV Langen:

„Super-Giräffchen“ und „Mini-Giräffchen“; diese Namen stehen für die Kleinkinder U6 und U8. Sie werden in drei verschiedenen Gruppen von Kim Forst und Lena Neumann (U6) bzw. von Helga Lechte (U8) wöchentlich einmal betreut. Da wird auch schon Basketball gespielt, aber mehr mit hinführenden Spielen und Übungen und auf jeden Fall noch nicht auf den 3,05 Meter hohen Korb.

Extra für die Kleinsten haben die TVL-Basketballer vor mehr als 20 Jahren eine „Korb-Wand-Aufhängung“ entwickelt, die den Kleinen das erfolgreiche Werfen leicht machen soll. Auch heute noch gilt: „So können sie leichter werfen und treffen, haben schnell Erfolgserlebnisse und probieren es nicht mit technisch falschen Techniken,“ erinnert Jochen Kühl, der das Ding damals gemeinsam mit Karl-Heinz Neumann und Peter Hering entwickelte.

 

Mit den weiteren Kindergruppen WU9, MU10, WU11 und MU12 ist nachmittags viel Trubel in der Georg-Sehring-Halle.

 

Foto: Die U6-„Super-Giräffchen“ zeigen, wie niedrig auch für sie der Korb hängt

Volunteers gesucht

Die Basketball-Abteilung sucht dringend eine/n ehrenamtliche/n Helfer/in für das Ressort Technik. Es ist immer mal wieder ein Korb oder ein Korbnetz zu reparieren, Ballwagenschlösser und Bälle zu überwachen, Handwerker zu bestellen, wenn die Spielstandsanzeige eine Macke hat und manches mehr. Wer also mithelfen will, dass der Trainings- und Spielbetrieb reibungslos funktioniert, sollte sich melden beim Abteilungsleiter Arnd Lewe (Mail: arnd.lewe@t-online.de oder Tel. 0151/58908555).