Helga hat am Wochenende (21./22. April 2018) mit dem Team Hochheim Hawks and Friends (alias TG Hochheim, TV Langen, ASC Mainz)an der Deutschen Meisterschaft der Ü45 in Wolfenbüttel teilgenommen.

Nach einem Sieg gegen BG Hamburg-West (37:32), einer Niederlage gegen Südwest Baskets (33:40) und einen  Sieg gegen die Nord-Süd-Baskets (23:31) standen die Hochheim/Langen/Mainzer Ü45-Damen am Sonntag im Halbfinale, leider verletzungsbedingt nur noch zu siebt. Das Spiel verloren sie gegen den späteren Deutschen Meister ASC and Friends (25:36).  Anschließend ging es gegen die Gastgeber aus Wolfenbüttel um Platz drei. Die Bronzemedaille holte Helga´s Team mit einem 26:13-Sieg.

  1. ASC and Friends
  2. Südwest Baskets
  3. Hochheim Hawks and Friends

Es spielten:

Gaby Jandova vom ASC Mainz (46 P.), Helga Lechte vom TV Langen (23), Susa Eick (23), Sonja Max (21), Christina Weinhold (14), Caro Stegeman (12), Susi Stippler (9), Sandra Schaaf (4), Coach Marc Dräger.