Direktes Duell der Giraffen um Platz 5

Nach der doch enttäuschenden Vorstellung zu Hause gegen Hockenheim geht es für die Giraffen am Samstag beim MTV Stuttgart um die Verteidigung des 5. Platzes.

Die punktgleichen Schwaben können mit einem Heimsieg an den Langenern vorbeiziehen und werden versuchen, die Hinspielniederlage nun in eigener Halle wieder wettzumachen.

Die Hoffnungen der Giraffen liegen in der Auswärtsstärke begründet, in fremden Halle fällt es den Langener in dieser Saison etwas leichter zu punkten und zu siegen. Coach Markus Kühn rechnet am Samstag wieder mit den beiden zuletzt krankheitsbedingt fehlenden Julian Bölke und Micha Hoffmann.  Das würde Langens Coach für diese richtungsweisende Partie wieder mehr Rotationsmöglichkeiten geben.

Noch liegt für die Giraffen sogar Platz vier in Reichweite, da eine Woche später der aktuelle Tabellenvierte Saarlouis in Langen antreten muss. Aller Voraussicht nach müsste das Team um Kapitän Maxim Schneider dazu alle drei noch ausstehenden Spiele gewinnen. Ohne eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem Spiel gegen Hockenheim wird das aber nicht gelingen.

Defensiv heißt es vor allem, die Kreise des physisch starken Centerspielers Nick Mosley und des treffsicheren Flügelspielers  Milos Mandic einzuengen. Entscheidend für den Ausgang der beiden spielerisch gleichwertig einzustufenden Teams wird der Siegeswille am Ende einer langen Saison sein.

Spielbeginn ist am Samstag um 19.30 Uhr in der Sporthalle West.