Rhein-Main Baskets am Sonntag in Hofheim

Diesmal findet das Heimspiel am Sonntag um 15.30 Uhr statt, und zwar in  Hofheim.

Zu Gast ist Rutronik Stars Keltern II. Das ist die Reserve des erfolgreichen Erstligisten aus Keltern.

Zu erwarten ist eine Mischung aus jungen Talenten überwiegend aus der Ludwigsburger Nachwuchsarbeit und stabilen Ausländerinnen. Letztere sorgten meistens auch für die Körbe. So führt die Amerikanerin Jasmine Smith die Scorerliste mit 19,9 Punkten pro Spiel an und sicherte auch bisher die meisten Rebounds (12,3 pro Spiel). Es folgen die 21-jährige Leonie Elbert (12,3 PpS) und die Serbin Katarina Vukovic (12,2).

Die Kelterner gewannen zwar zuletzt gegen Wasserburg II klar mit 73:55, ließen davor aber die Punkte sowohl gegen Krofdorf als auch gegen Bamberg liegen. So stehen sie mit vier Siegen in der Mitte der Tabelle.

Für die Baskets wird es ein schweres Spiel, in dem sie alles werden geben müssen. Weiterhin plagt sich Kapitänin Pia Dietrich mit einer Grippe, fehlt Tori Fisher wegen ihrer Knie-Op. Aber ansonsten ist das Team komplett und will alles geben.

Baskets-Fans fahren diesmal nach Hofheim in die Brühlwiesenhalle (Rudolf-Mohr-Straße). Und wer das Spiel nicht live verfolgen kann, kann auf jeden Fall den Spielverlauf über das livescouting verfolgen (http://planet-photo.dbbl.de/de/).