Kinder-Basketball im TV Langen

Giräffchen ab 5 Jahre – viele Kinder lernen Basketball kennen

„Sie sollen unseren Sport kennenlernen und sie sollen Spaß an Spiel und an Bewegung haben.“

Nach diesem Motto bietet Helga Lechte seit 2004 ihr Training für die Basketball-Giräffchen im TV Langen an. Was sie damals mit den Kindern der Jahrgänge 1998 und 1999 gemeinsam mit Arnd Lewe begann, macht sie auch heute noch mit den U8-Kindern, also den unter 8-Jährigen. Das Glück für die vielen hundert Kinder, die mit ihr seit 13 Jahren die ersten Basketballschritte lernen durften, war immer, dass Helga Lechte im Hauptberuf Erzieherin in einer Langener Kita ist und von daher genau weiß, wie Kinder zugleich Spaß an der Bewegung haben und etwas lernen können.

Im Laufe der Jahre hat sich einiges verändert. Vor 13 Jahren begannen die Giräffchen mit nur einer Gruppe. Seit einigen Jahren sind es schon zwei Gruppen von unter achtjährigen Mädchen und Jungen, die montags von 14.30 bis 15.30 und von 15.30 bis 16.30 Uhr in der Georg-Sehring-Halle dem roten Ball nachlaufen.

Vor allem die 98-er Jungen -sie waren die ersten Giräffchen – haben es nach Helga Lechtes Giräffchen-Training weit gebracht. Sie nahmen mehrmals an Finalspielen teil, belegten bei der deutschen Meisterschaft der U16 im Jahr 2013 den 3. Platz. Zuletzt spielten sie als „Schoder Junior Giraffen“ in der U19-Bundesliga NBBL.

Regelmäßig führen die U8-Kinder ihr Können beim „Langener Markt“ vor. Da zeigen sie, wie gut sie schon dribbeln und mit dem Ball umgehen können.

Foto: Helga Lechte und ein Teil „ihrer Kinder“ stellten sich zum Teamfoto beim Montagstraining.

Seit drei Jahren gibt es auch Übungsstunden für die U6-Kinder im TV Langen. Diese Gruppe wurde von Kim Forst und Lena Neumann gegründet und wird seit September dieses Jahres von Bundesligaspielerin Pia Dietrich geleitet. Hier können immer dienstags von 14.30 bis 15.30 Uhr auch 5-jährige Mädchen und Jungen mit dem Basketball spielen und viele Lauf- und Bewegungsspiele machen.

Vor allem bei den U6 nimmt Pia gern noch weitere Kinder in ihre Gruppe auf.

Vorgeschichte der Giräffchen

Eigentlich gab es die Giräffchen der Kinder ab ca. 5 Jahre nicht erst seit 13 Jahren, sondern bereits seit 25 Jahren.

Bereits 1991 machte Silke Dietrich die erste Kindergruppe mit den Jahrgängen 1986 auf. Und auch die später so erfolgreichen 89-er Mädchen, u.a. mit Nelli Dietrich und Svenja Greunke und später auch mit Pia Dietrich gehörten früh schon zu den Giräffchen von Trainiern Silke Dietrich.

Sie alle begannen bereits mit 5-6 Jahren mit dem Kinder-Basketball im TVL. Silke Dietrich leitete die Giräffchen-Gruppen bis 2000 und übergab sie dann an Trainerin Ute Barth.