TV Langen 2 empfängt den Spitzenreiter aus Bensheim

Die zweiten Langener Herren empfangen am kommenden Sonntag, um 18 Uhr den aktuellen Spitzenreiter und Mitfavoriten auf die Meisterschaft Vfl Bensheim in der Georg Sehring Halle. Das Team konnte sich nach dem Rückzug des letztjährigen Vizemeisters SC Bergstraße mit zahlreichen Spielern des Nachbarn verstärken und ist somit quasi über Nacht zu einem der Top-Teams der Liga geworden.

Zu den absoluten Leistungsträgern gehören, wie schon zu alten Zeiten in Bergstraße, Aufbauspieler Yann Gröhlich und Center Tillmann Isensee. Unterstützt werden sie von den Flügelspielern Carlo Trockel und Thomas Wagner.

Für Langen geht es in diesem Spiel darum, mit einer sehr guten Leistung den Favoriten zu ärgern oder gar bei einem Sieg den Anschluss ans obere Tabellendrittel nicht zu verlieren. Durch die beiden Auswärtsniederlagen gegen Eintracht Frankfurt und Bad Bergzabern ist der TVL so langsam im Zugzwang, möchte er sich nicht im unteren Bereich der Tabelle festsetzen.

Wieder mit von der Partie ist Xavier Blain-Cruz, der am vergangenen Wochenende noch gefehlt hatte.

Da die Erfahrung zeigt, dass Langen gerade zuhause vor heimischem Publikum mit allen Teams der Liga mithalten kann, gehen die Jungs um Kapitän Palazzo optimistisch in die Partie und hoffen auf die zahlreiche und lautstarke Unterstützung der treuen Fans.

Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt!

Sonntag, 08.10.17 – 18 Uhr
TV Langen II vs. Bensheim
Georg-Sehring Halle – Langen

UNITED WE STAND