Schwere Aufgabe für die U16-Jungen bei JBBL-Quali

Am 17./18. Juni geht die JBBL-Quali für die neuformierte MU16 des TV Langen gleich weiter. In Trier müssen sie in einem Vierer-Turnier ran.

Es beginnt für den TV Langen am Samstag (15:30 Uhr) gegen die Young Gladiators Trier. Gegen Trier hatten sie zwar in der ersten Runde mit 57:41 gewonnen, aber was sagt das schon. Oft kann es dann im nächsten Spiel auch ganz anders laufen. Also ist volle Konzentration der Jungen um Trainer Jochen Bender gefragt.

Zwei unbekannte Gegner erwartet der TVL dann am Sonntag. Um 11.15 Uhr geht es gegen BBU Allgäu/Memmingen und um 16.30 Uhr gegen TSV Nördlingen.

Die Plätze 1-3 haben danach ebenfalls einen Startplatz in der JBBL 2017/18. Da heißt es Daumen drücken.