U16-Jungen gehen in die 2. Runde

 

Mit 2 Siegen und 2 Niederlagen für das neuformierte U16-Team der TVL-Jungen gehen sie in die 2. Runde der JBBL-Quali.

Zum Auftakt des Quali-Turniers am 10./11. Juni siegten die TVL-Boys gegen den Bundesliga-Nachwuchs aus Trier mit 57:41. Doch schon im zweiten Spiel zeigte BIS Baskets Speyer dem TVL die Grenzen auf (42:73).

Am Sonntag um 9 Uhr begann das Turnier mit einem hart umkämpften Spiel gegen die Baskets Bochum, das die Jung-Giraffen mit 54:57 knapp verloren. Mit dem anschließenden deutlichen 80:49-Sieg gegen DJK Nieder-Olm schafften sie dennoch den 3. Platz in der 1. Qualirunde.

Die ersten beiden Teams schafften damit den direkten Aufstieg in die JBBL 2017/18. Die beiden Teams auf den Plätzen 3 und 4 müssen in die 2. Runde am 17./18. Juni. Dafür werden die acht Teams aus den ersten vier Turnieren auf zwei Gruppen aufgeteilt. Gespielt wird ebenfalls „Jeder gegen Jeden“. Die Plätze 1 – 3 nach Abschluss der 2. Runde haben ebenfalls einen JBBL-Startplatz für die Saison 2017/18. Die jeweils Viertplatzierten scheiden aus.

Also auf geht’s, TVL-Jungs, das könnt ihr schaffen !!!