Jugend-Basketball: U12 scheiden aus HBV-Pokal aus

U12-Jungen scheiden unglücklich im Halbfinale des Hessenpokals aus

Nach dem erfolgreichen Einzug in das Hessenpokal-Halbfinale ging es für die U12-Jungen am vergangenen Wochenende um den Einzug in die „Final Four“ des Hessenpokals. Als Ausrichter des Turniers hatten die TVL-Jungen Heimvorteil.

Am Samstag eröffneten sie das Turnier mit dem ersten Spiel gegen die U12 des BC Marburg. Der TVL kam in den ersten Minuten gut ins Spiel und konnte sich schnell einen zweistelligen Punktevorsprung erspielen und diesen auch über weite Strecken des Spiels halten. Im 3. Viertel bröckelte der Vorsprung aufgrund der unkonzentrierten Spielweise der Langener. Dennoch gewann der TVL das Spiel am Ende verdient mit 38:33 Punkten.

Am Sonntag ging es dann zunächst gegen die TG Friedberg, die im Bezirk Frankfurt die Saison als Tabellenerster ohne Punktverlust abgeschlossen hat. Schnell wurde deutlich, dass nur eine sehr gute Leistung des TVL die Chance auf einen Sieg bot. Trotz ansatzweise sehr guter Spielzüge, kamen die Langener-Jungs leider nicht über eine „nur“ gute Leistung hinaus und mussten sich am Ende gegen einen sehr gut eingespielten Gegner mit 34:56 geschlagen geben.

Im letzten Spiel des Tages ging es dann gegen BBLZ Gießen. Dabei ging es für beide Teams um den Einzug in das Finale.  Die Nervosität war den TVL-Jungen von Spielbeginn an anzumerken. Auch wenn der TVL die insgesamt spielerisch bessere Mannschaft war, konnten sie dies im Spiel nicht umsetzen. Nur phasenweise gelang es ihnen, ihre Leistung abrufen. So gerieten die Langener schnell in zweistelligen Rückstand, dem sie dann in der zweiten Hälfte hinterher liefen. Erst im letzten Viertel spielten die TVL-Jungs wieder in Normalform, konnten aber letzten Endes das Spiel nicht mehr drehen, sondern nur noch Ergebniskosmetik betreiben und verloren das Spiel mit 39:49 Punkten.

Langen ist damit als Dritter des Turniers ausgeschieden. TG Friedberg und BBLZ Gießen zogen ins Hessenpokal-Finale ein.

Die Konzentration der älteren U12-Jungen des Jahrganges 2005 richtet sich ab jetzt auf die Qualifikationsspiele zur MU14-Oberliga für die kommende Saison. Dafür trainieren sie bereits in neuer Formation gemeinsam mit den 2004-er Jungen und steigen am kommenden Wochenende ins erste Quali-Turnier in Frankfurt ein. Bei Gastgeber Skyliners Frankfurt warten auf sie in Frankfurt (Basketball-City-Mainhattan, Nordwest-Zentrum) mit TG Hanau, SG Weiterstadt und TG Trebur vier Gegner, von denen sich der 1. direkt für die Oberliga und der 2. und 3. des Turniers für ein Nachquali-Turnier qualifizieren können.

Es spielten: Natnael Amnuel, Nick Barth, Jonathan Bitzer, Vinzent Hänel, Kilian Kasikci, Balzas Miskey, Alexander Reinecke, Leander Schumacher, Lucas Schwenk, Frederik Sinn, Paul Zaschel.

Mit dem Saison-Abschluss-Foto bedankt sich das  Team U12 des TV Langen mit den schönen Trikots, einer Spende von Herrn Ercan (EDEKA), noch einmal bei dem Trikotspender und bei allen Helfern für eine tolle Saison.