Schoder Junior-Giraffen Langen sichern Klassenerhalt

Am vergangenen Sonntag kam es zum Showdown im NBBL-Abstiegskampf gegen MTV Kronberg.

Im alles entscheidenden Spiel 3 musste ein Sieg her, um weiterhin in der U19-Bundesliga antreten zu können und den Abstieg zu vermeiden.

Von Beginn an verteidigten die Langener sehr gut (08:02, 4.min) und ließen kaum gegnerische Punkte zu. Das erste Viertel entschied der TVL mit 13:06 für sich.
Bis zur 13. Minute waren die Giraffen weiterhin am Drücker (23:09). Eine kurze Phase Mitte des Viertels, in der die Verteidigung zu sorglos agierte, nutzten die Kronberger aus und verkürzten auf 17:23 (16.min). Bis zur Halbzeit baute das Heimteam den Vorsprung wieder auf 29:19 aus.

Im dritten Viertel baute der TV Langen die Führung weiter aus (41:20, 26.min), bevor die Gäste zum Ende des Spielabschnitts auf 28:44 verkürzten.

Dann folgte ein kurioses letztes Viertel, in dem von beiden Teams zusammen mehr Punkte erzielt wurden, als in den ersten drei Vierteln zusammengezählt. Kronberg traf in diesem Abschnitt 8 Dreier, verkürzte auf 69:71 und machte das Spiel wieder richtig spannend. Doch die Schoder Junior Giraffen zeigten sich nervenstark von der Freiwurflinie und verwandelten in den letzten 2 Minuten 14 von 16 Freiwürfen. Damit sicherten sie den  77:71-Sieg.

Es spielten:

Chris Lovric (19 Pkt/5 Reb/2 Ass/2 Ste), Joni Torbica (17 Pkt/3 Reb/1 Ass/1 Ste), Alex Arndt (16 Pkt/14 Reb/1 Ass/2 Ste), Felix Lewe (15 Pkt/4 Reb/5 Ass/3 Ste), Micha Hoffmann (5 Pkt/2 Reb/1 Ass), Paul Bokeloh (3 Pkt/1 Ass/2 Ste), Jul Pfaff (2 Pkt/12 Reb/1 Ass/1 Ste), Devon Jacob (4 Reb/1 Ass), Lane Hanley, Ante Brko, Lennart Lewe, Julian Smuda.

Kleiner Rückblick auf neun Jahre TV Langen in der NBBL

Mit diesem 8. Sieg (bei 11 Niederlagen) beendeten die Schoder Junior Giraffen auch ihre 9. NBBL-Saison erfolgreich. Seit 2006 gibt es diese U19-Jugend-Bundesliga und seitdem waren die Langener (fast) immer dabei. Lediglich 2011/12 und 2012/13 konnten sie nicht in Deutschlands höchster Jugend-Bundesliga mitspielen, nachdem sie 2011 abgestiegen waren und sich nicht sofort wieder qualifizieren konnten.

Zwei Jahre führte Coach Jogi Barth das Team erfolgreich. 2008 folgte als Coach Helmut Wolf und nach ihm 2009-2011 Marc Gerson. Den Wiederaufstieg schaffte erste 2013 Trainer Fabian Villmeter, der auf Anhieb mit dem Team das Finale erreichte. Nach der 40:50-Niederlage gegen ALBA Berlin wurden die Schoder Junior Giraffen des TV Langen deutscher Vizemeister.

Die 98-er Jungen, die bereits als U8-Jungen im TVL von Arnd Lewe und Helga Lechte an den Basketball herangeführt wurden, stiegen 2014 in die NBBL ein. Damals mußten sie sich mit den älteren Jahrgängen 96 und 97 messen. Trainer war Fabian Villmeter. 2015 folgten als NBBL-Coaches Tim Michel und Jochen Bender und in der jetzt zu Ende gegangenen Saison hatte Trainer Michael Luprich das NBBL-Team der Schoder Junior Giraffen geführt.

Ein großer Dank geht an die Firma Schoder GmbH (https://www.schoder.com) in Langen, die die Jung-Giraffen nun schon seit mehreren Jahren als verläßlicher Partner unterstützt !