LetztesGiraffen-Spiel für Coach Tim Michel

 Mit der Fahrt nach Limburg am Freitagabend endet für die Giraffen die Spielzeit 2016/2017.

Nach zuletzt drei Siegen in Folge stehen die Langener trotz des Punktabzuges im gesicherten Mittelfeld auf Platz 7, den sie auch gerne behalten möchten. Dazu bedarf es entweder eines Sieges in Mittelhessen oder einer Niederlage von Fellbach beim Tabellenzweiten KIT SC Karlsruhe, die zuletzt sehr erfolgreich gespielt haben. Die Aussichten sind also nicht so schlecht und Giraffen können nach ihren stabilen Leistungen mit Selbstvertrauen in Limburg antreten.

Auch für Coach Tim Michel ist es das letzte Spiel an der Seitenlinie, er gibt das Traineramt zum 30.04.2017 auf eigenen Wunsch auf. Für zwei tolle Spielzeiten wurde ihm bereits beim letzten Heimspiel von Team-Manager Jogi Barth mit einem Präsentkorb gedankt.

Am Freitag steht voraussichtlich das komplette Aufgebot zur Verfügung. Sowohl Julian Bölke als auch die zuletzt fehlenden NBBL-Spieler Micha Hoffmann und Devon Jacob stehen wieder im Kader. Im Hinspiel bezwangen die Giraffen den aktuellen Tabellenvierten mit 76:68. Die Limburger, die ihrerseits eine starke Saisonleistung abgeliefert haben, möchten sich im letzten Spiel vor heimischer Kulisse sicherlich mit einem Sieg von ihren Fans verabschieden. Der Gastgeber verfügt über eine sehr spielstarke Starting Five, die Giraffen stellen das tiefer besetzte Team. Nach zwei trainingsfreien Tagen haben die Giraffen für das abschließende Spiel nochmal Kraft getankt und wollen ihrem scheidenden Coach ein Abschiedsgeschenk machen, sodass eine sehr interessante Partie zu erwarten ist.

Spielbeginn ist am Freitag um 20.00 Uhr in der Sporthalle der Tilemannschule in Limburg.