TV Babenhausen – U12-Jungen 2 38:91

Für die Jungen von Trainer Daniel Schmidt-Ewerdwalbesloh war das der 9. Sieg und der 2. Platz in der Kreisliga.

In Babenhausen lief es von Beginn an gut. Aggressive Defense hinten, frei Korbwürfe vorn brachten im 1. Viertel eine 13:21-Führung. Diese wurde bis zur Halbzeit auf 22:43 ausgebaut. Nach dem Seitenwechsel konnten die TVL-Jungen sich richtig austoben und gewannen auch in dieser Höhe verdient.

Es spielten: Armin Abadi, Marc-Jannick Edel, Felix Eggert, Jonas Freudl, Francesco Jakobshagen, Robert Krez, Noah Schilken, Nils Sedner, Dominik Stoll.