U10-Jungen wurden Bezirksmeister

SG Weiterstadt – U10-Jungen1  19:63

 

Im letzten Saisonspiel gegen die SG Weiterstadt die U10-Jungen 1 einen vorher in dieser Höhe nicht erwarteten Sieg. Mit diesem Sieg hat es die Mannschaft geschafft, kein Spiel in der Bezirksliga zu verlieren und sich die Meisterschaft in dieser Runde zu sichern.

Ulf Graichens U10-Jungen waren von Beginn an hellwach und kamen zu Ballgewinnen und freien Korblegern. Auch das Wurfglück war der U10 hold, und die Jungen konnten schon im ersten Viertel 4 Dreipunktwürfe verwandeln. Gleich sechs Jungen trugen sich schon im ersten Viertel in die Korbschützenliste ein. So führte der TVL bereits nach zehn Minuten mit 23:2.

Die Verteidigung, die in den letzten Trainingseinheiten einen Schwerpunkt bildete, klappte fast über die gesamte Spieldauer ganz hervorragend. Im 2. Viertel ließen die TVL-Buben nicht nach und weitere Spieler trugen sich in der Korbschützenliste ein. Nach dem 46:12-Vorsprung beim Seitenwechsel wurde in den beiden letzten Vierteln mit durchlaufender Spielzeit gespielt. Das TVL-Team konnte hierbei weiterhin jedes Viertel für sich entscheiden. Das Endergebnis von 19:64 war ein hoch verdientes.

Nach dem letzten Saisonspiel werden die Kinder zukünftig in der U12 spielen, wo sie andere Regeln, mehr Körperlichkeit und eine höhere Spielgeschwindigkeit erwarten. Die Kinder werden in den nächsten Monaten hierauf vorbereitet, damit sie auch ab Herbst eine tolle neue Saison spielen werden. Trainer Ulf Graichen bedankt sich ausdrücklich bei allen Eltern die sich um das Team engagierten, für die Kuchentheke und das Kampfgericht besetzten, Teamevents organisierten, ihre Kinder als Zuschauer positiv unterstützten und Fahrdienste zu den Auswärtsspielen organisierten. „Dies ist eine tolle Leistung und die Eltern gehören mit zum Team,“ erkannte Ulf Graichen an.

Zum Bezirksmeister-Team gehören: Jonas Bilek, Joel Brosch, Oliver Hellenthal, Marlon Schneider, Shahin El Arabi, Joris Schütz, Noah Dinca, Valentin Mittler, Bastian Hoffmann, Torben Breidert, Louis Kroll, Paul Gößner, Finn Heinrich, Johannes Dippell, Raphael Schotte, Yanik Funk, Christopher Anthes und Colin Friedrich.

Im letzten Saisonspiel spielten und sind auf dem Foto: vorn von links: Finn Heinrich, Louis Kroll (mit dem Bezirksmeister-Pokal), Johannes Dippel; Torben Breidert, Yanik Funk; stehend von links: Christopher Anthes, Jonas Bilek; Paul Gößner; Trainer Ulf Graichen, Noah Dinca, Bastian Hofmann, Raphael Schotte.