TV Langen 2 reist zum Spitzenreiter nach Kronberg

Am kommenden Sonntag treten die zweiten Herren um 18 Uhr beim Tabellenführer in Kronberg an. Die aktuelle Siegesserie von fünf Spielen wird somit enorm auf die Probe gestellt. Das Hinspiel im Oktober gewann Kronberg nach langen Kampf mit 84 zu 93 und der TVL bewies einmal mehr, dass sich das Team an einem guten Tag mit jedem Gegner auf Augenhöhe messen kann.

Der Spitzenreiter, der im bisherigen Saisonverlauf erst zwei Partien verlor, konnte sich im Winter personell nochmals verstärken. Neben dem ohnehin sehr guten und breiten Kader kann Coach Milo Crnjac auch auf den ehemaligen Bundesligaprofi Emeka Erege und den Pro B erfahrenen Guard Yannick Schicktanz zurückgreifen. Beide trugen in der Vergangenheit bereits das Trikot des TV Langen – jedoch der ersten Mannschaft.

Bei Langen fallen nach wie vor Blain-Cruz, Haucke, Couturier und Santelmann aus. Aufgrund des zeitgleich stattfindenden Spiels der ersten Herren muss Coach Lohnes auch auf Martiny verzichten. Mit dabei sind erneut die NBBL Akteure, die sich am vergangenen Wochenende beim Sieg gegen Völklingen super präsentiert haben.

Für die zweiten Herren ist diese tabellarisch gesehene „Spitzenpartie“ der Lohn für die bislang so erfolgreiche Saison. Niemand hätte erwartet, dass Langen am 19. Spieltag als Tabellendritter ein Topspiel gegen den Tabellenführer bestreiten kann. Dass die Favoritenrolle dabei klar bei Kronberg liegt stört im Lager des TVL niemanden. Vielmehr freut man sich auf die Partie, in der man nichts zu verlieren hat und trotzdem alles versuchen möchte um den Ligaprimus möglichst lange zu ärgern und wie schon im Hinspiel alles abzuverlangen.

Wer am Sonntag um 18 Uhr die zweiten Herren in Kronberg unterstützen möchte ist selbstverständlich gern gesehen. Und wer weiß was mit zahlreichem Support von den Rängen alles möglich ist…

SONNTAG, 12.02.17 – 18 UHR
ALTKÖNIGSCHULE
LE-LAVANDOU STRAßE
61476 KRONBERG

UNITED WE STAND