TV Langen 2 zu Gast bei Makkabi Frankfurt

Nach drei Siegen in Serie und dem Sprung auf Platz 3 der Tabellen sind die zweiten Langener Herren am kommenden Samstag (20 Uhr) zu Gast bei Makkabi Frankfurt.

Trotz der jüngsten Siegesserie sind die Vorzeichen allerdings nicht die besten. Neben den verletzten Spielern Haucke und Santelmann muss der TVL auch auf die beiden Guards Couturier und Donnermeyer verzichten, die sich während der Woche ins Ausland verabschiedet haben und in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen werden. Aufgrund des zeitgleich stattfindenden Spiel der ersten Herren fehlt auch Julius Martiny. Wieder dabei sind hingegen die Youngster aus der NBBL.

Makkabi Frankfurt hat sich nach einer schwachen Hinrunde in den letzten Wochen sehr verbessert gezeigt und hat drei der letzten vier Begegnungen gewonnen. Inzwischen sind sie wieder mittendrin im Kampf gegen den Abstieg und gehen selbstbewusst in die Partie. Im Vergleich zum Langener Hinspielsieg hat sich Frankfurt mit Mark Appiah und Tomislav Maslic unter dem Korb extrem verstärkt und wird den Centern des TVL vor allem physisch einiges abverlangen. Eine spannende Partie ist vorprogrammiert!

Das Team um Kapitän Palazzo würde sich über zahlreiche Anhänger, die den kurzen Weg auf sich nehmen würden, sehr freuen! Gemeinsam soll der tolle dritte Platz verteidigt werden und so lange bestehen bleiben wie nur möglich.

Samstag, 28.01.17 – 20 Uhr
Makkabi Frankfurt vs. TV Langen II
Valentin Senger Schule
Valentin Senger Straße 9
60389 Frankfurt

UNITED WE STAND