Basketball-Camp ein voller Erfolg !

53 basketballbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 13 Jahren festigten im TVL-Wintercamp in der ersten Woche des neuen Jahres das ABC des Basketballs. Unter Anleitung mehrerer Jugendtrainerinnen und – trainer des TVL schnappten die Kinder so einiges rund um das orangene Leder auf, um es im neuen Jahr im Spielbetrieb ihrer Mannschaften umzusetzen.

„Wir arbeiteten überwiegend im Stationsbetrieb und haben die vielen interessierten Kinder in homogene Gruppen eingeteilt. In anschließenden Spielen konnten sie die erlernten Techniken auch gleich im Spiel anwenden“, sagt Pia Dietrich, die zusammen mit Daniel Schmidt-Ewerdwalbesloh das Camp leitete. Unterstützt wurden sie von den Trainierinnen Nelli Dietrich, Sheila Djozgic, Kim Forst und Lena Neumann sowie Trainer Jochen Bender. An zwei Tagen war auch Bundesliga-Trainer Peter Kortmann Teil des Trainerteams.

Und da es im Basketball immer auch ein bißchen amerikanisch zugeht, gab es auch bei den Camp-Ehrungen die in Amerika üblichen Bezeichnungen. Neben dem MVP (most valuable player) wurden in diesem Jahr auch die besten WerferInnen sowie im Anfängerbereich „Kleiner ganz groß“ speziell geehrt. Dass Basketball in erster Linie aber Teamsport ist, wollten die Camp-Leiter u. a. mit dem „Teamplayer-Award“ honorieren.

 

Foto: Viele Kinder hatten eine Woche Spaß in der Georg-Sehring-Halle

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.