Joe Whitney kam als Coach zur MU10-1

Eine Begegnung der besonderen Art war das Freundschaftsspiel zwischen den U10-Jungen 1 des TVL und dem TV Babenhausen. Trainer beider Teams waren die ehemaligen TVL-Bundesligaspieler Ulf Graichen (Langen) und Joe Whitney (Babenhausen).

Entertainer Joe Whitney, der beim TVL-Jubiläum den TVL-Basketballern im Juni mit seiner Musik kräftig einheizte, mußte mit seinen Jungen bei der 29-46-Niederlage Lehrgeld zahlen. Aber Spaß hatten die Jungen, wie man auf dem Foto sehen kann.

Und bei diesen beiden erfahrenen Trainern sind alle U10-Jungen bestimmt gut aufgehoben.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.