1. Damen mischen die Landesliga auf

SG Aschaffenburg – Damen 1  59:65

Als Aufsteiger präsentierten sich die 1. Damen des TV Langen in der Landesliga-Süd bisher überraschend gut und liegen nach zehn Spieltagen auf dem 2. Platz, hatten sogar am vorletzten Spieltag Tabellenführer Homburger TG besiegt.

Auch in Aschaffenburg konnten sie sich nach gutem Spiel durchsetzen. Doch in der 1. Halbzeit war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das vor allem von guter Verteidigung beider Teams geprägt war.

Nach dem 30:31 bei Seitenwechsel lief es auch in der TVL-Offense gut. Routinier Helga Lechte holte zahlreiche Rebounds und zeigte sich ebenso treffsicher wie die beiden Ex-Bundesligaspielerinnen Silke Heger und Katrin Rollwage. Ihre große Stärke jedoch war die Ausgeglichenheit, auf die Coach Anja Stupar sich bei jedem Wechsel verlassen konnte. So wurde es am Ende ein verdienter 65:59-Sieg für die TVL-Damen.

Es spielten: Sheila Djozgic (5), Silke Heger (9), Laura Kief (6), Helga Lechte (12), Laura Linne, Katrin Rollwage (9), Frieda Schlebusch (3), Marina Schwarz (6), Jasmin Weyell (13), Alexandra Zieglgänsberger (2).

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.