TVL-Sportlehrung am 18. November 2016

Wie in jedem Jahr waren auch unter den zahlreich geehrten Sportlerinnen und Sportlern aus vielen TVL-Abteilungen wieder einige BasketballerInnen dabei.

Die Palette reichte von Nationalspieler/innen bis zum erfolgreichen Nachwuchs. Pia Dietrich, Jugendwartin für den weiblichen Nachwuchs, nahm gemeinsam mit TVL-Präsident Jan Werner die Ehrungen vor.

Hier die komplette Liste der geehrten Basketballer/innen:

Als Nationalspielerinnen nahmen an der EM-Qualifikation sowie an Länderspielen in China und Deutschland 2016 teil: Damen-Nationalmannschaft

Svenja Greunke und Stephanie Wagner (sie wurde zugleich deutsche Meisterin mit TSV Wasserburg).

 

Als Nationalspieler nahm an der Europa-Meisterschafts-Qualifikation 2016 teil:

Herren-Nationalmannschaft

Robin Benzing als National-Mannschafts-Kapitän.

 

Deutscher Meister bei den Ü50-Herren mit der SG TV Langen/Eintracht Frankfurt wurden

Thomas Arnold, Achim Billion, Ulf Graichen, Rainer Greunke, Christoph Hemmerich, Klaus Neumann, Klaus Sterzik.

 

Deutscher Meister bei den Ü55-Herren mit der SG TV Langen/DJK Rosenheim/SG München wurden

Thomas Arnold, Rainer Greunke, Christoph Hemmerich.

 

Hessen-Meister bei den Ü40-Damen mit der SG TV Langen/TV Hochheim wurden

Silke Heger, Helga Lechte.

 

Hessen-Meister wurden die U17-Mädchen

Alina Beyer, Sheila Djozgic, Marie Farr, Kim Forst, Laura Linne, Lena Neumann, Frieda Schlebusch, Annika Söder, Julia Umstädter, Jasmin Weyell, Charlotte Wolf; Trainerinnen Anja Stupar und Chelsea Small.

 

Bezirksmeister wurden die 1. Damen

Sheila Djozgic, Nina Ewerdwalbesloh, Kim Forst, Silke Heger, Helga Lechte, Laura Linne, Kathrin Merkel, Kerstin Petters, Jasmin Pieper, Sarah Riedl, Katrin Rollwage, Frieda Schlebusch, Marina Steuer, Julia Umstädter, Jasmin Weyell, Charlotte Wolf, Alexandra Zieglgänsberger.

 

Bezirksmeister wurden die U14-Jungen

Dominik Neusser, Tom Neumann, Marton Miskey, Leon Schwab, Ishak Gould, Nico Petrovic, Nick Sapper, Leon Hettinger, Robin Weidmann, Giuliano Giordano, Ussama Assaf; Trainer Thilo Popp.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.