U16 Jugend-Bundesliga-Team startet in die Saison

Seit 2009 gibt es die Jugend-Bundesliga für U16-Jungen, die JBBL.

Und seit 2009 ist der TV Langen immer mit einem Team in der höchsten Spielklasse dabei gewesen. Der 3. Platz bei der deutschen Meisterschaft im Jahr 2013 war ein Höhepunkt für die Langener U16-Jungen.

In der letzten Saison kämpften sie erfolgreich um den Klassenerhalt. In dieser Saison wollen die Jungen der Jahrgänge 2001/02 mit ihrem neuen Trainer Jochen Bender möglichst früh den Klassenerhalt sichern. Sie wissen, dass das schwer wird; denn vor allem auf den großen Positionen fehlen die Spieler mit „Gardemaß“.

Ein letztes Trainingsspiel nach 2-monatiger Vorbereitung gewannen die TVL-Jungen am letzten Sonntag gegen die DJK Nieder-Olm, die ebenfalls in der JBBL spielen, deutlich. Die U16-Jungen des TV Langen spielen in ihrer JBBL-Gruppe Mitte/West gegen Eintracht Frankfurt (Deutscher Meister 2016), MTV Kronberg, Team Bonn/Rhöndorf, Gießen 46ers und Gladiators Trier.

Das Team-Foto zeigt: hinten v.l.n.r.: Alan Bangui (Assistent-Coach), Marvin Rolf, Fabian Horn, Ferenc Kiss, Robin Decher, Fabian Baumgarten, David Mosqueira Gülpen, Philipp Tönnes, Jochen Bender (Headcoach) und

vorn v.l.n.r.: Philipp Pons (Captain), Robin Kytka, Luca Kantim, Mika Quasebart, Ricardo Werner (Co-Captain), Lukas Janott, Ahmet Alan.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.