TV Langen 2 kommende Saison ohne Julian Bölke

Der vorerst letzte Abgang der zweiten Herren heißt Julian Bölke. Der Center läuft in der kommenden Saison für die erste Mannschaft des TVL auf und hinterlässt eine große Lücke im Kader.

Julian, der seine Jugend nach dem SV Dreieichenhain beim TVL verbrachte, kam Mitte der Saison 2014/15 aus Kronberg zurück an seine alte Wirkungsstätte nach Langen und schloss sich erfreulicherweise den zweiten Herren an. Trotz Hochzeit, Hausbau und Schichtdienst schaffte es der Polizist durch seine vorbildliche Arbeitsmoral im Training und Spiel ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft zu werden. Vor allem seine physische Stärke unter dem Korb machte ihn unersetzlich.

Für die kommende Saison folgt er dem Ruf der ersten Herren und möchte diese Herausforderung und Chance wahrnehmen.

Wir wünschen dir eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison bei den Giraffen. Danke für den tollen Einsatz, den du Woche für Woche wie kaum ein Zweiter aufs Parkett gebracht hast. Wie auch für Manu und Paul steht die Tür für dich immer offen.

UNITED WE STAND

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.