Auch Paul Schlegel verlässt das Team – but UWS

Mit Paul Schlegel zieht es einen weiteren Leistungsträger der 2. Regionalliga-Herren studiumsbedingt in die Ferne.

Er wird ab September sein Maschinenbaustudium in Karlsruhe beginnen und steht aus diesem Grund dem TVL ab sofort leider nicht mehr zur Verfügung.

Somit muss das „UWS-Team“ des TV Langen neben Donnermeyer auch auf den zweiten Flügelspieler der letztjährigen Starting Five verzichten und verliert gleichzeitig einen weiteren verlässlichen Scorer.

Paul spielte in den vergangenen vier Jahren jede Saison für die zweiten Herren und ist ein Paradebeispiel für gelungene Integration der Jugend in den Seniorenbereich. Mit zarten 15 Jahren debütierte er im Trikot der Giraffen-Reserve und wurde Jahr für Jahr unentbehrlicher. Trotz Doppelbelastung mit NBBL oder 1. Herren identifizierte er sich immer voll und ganz mit den „neuen“ zweiten Herren und ist dadurch allen Fans und Mitspielern schnell ans Herz gewachsen.

Vielen Dank für dein beispielloses Commitment, durch das du dich vom einst kleinen, jungen Jugendspieler zur von allen respektierten Führungspersönlichkeit entwickelt hast. Wir hoffen dich auch in Zukunft als Teil unserer UWS-Familie ab und zu in der Sehring Halle begrüßen zu dürfen. Wir wünschen dir in Karlsruhe nur das Beste.

UNITED WE STAND

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.