Langen 2 dankt Coach Jochen Bender

Nach einer turbulenten, am Ende jedoch erfolgreichen Saison 2015/16 stecken die zweiten Herren mitten in den Vorbereitungen auf die neue Spielzeit.

Die erste entscheidende Personalie ist bereits geklärt. Für die kommende Saison 16/17 muss sich das Team leider einen neuen Coach suchen. Jochen Bender, der die Jungs zum Klassenerhalt in der 2. Regionalliga geführt hat, widmet sich zukünftig verstärkt dem Jugendbereich im TVL und muss somit das Amt bei den zweiten Herren niederlegen.

Bender, der unmittelbar nach Saisonende begann, mehrere Jugendteams incl. JBBL und NBBL parallel zu betreuen, fiel es nicht leicht, die eingeschworene Truppe nach nur einer Saison zu verlassen. „Die letzte Saison mit den 2. Herren hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ein Team mit einem so tollen Charakter habe ich bisher (vor allem auf dem Niveau) noch nicht erlebt. Aufgrund neuer Aufgaben im Verein muss ich das Team nun schweren Herzens verlassen. Ich hoffe, dass die Mannschaft weiterhin zusammen bleibt und den TVL auch in Zukunft so positiv lebt und verkörpert. UNITED WE STAND!“

Trotz allem freut sich der gebürtige Langener auf seine neuen Aufgaben und das ihm entgegengebrachte Vertrauen, welches er sich durch seine gute Arbeit sowohl letzte, als auch vorletzte Saison (RMB II) redlich verdient hat.

Das gesamte Team möchte sich bei Jochen für sein beispielhaftes Engagement und den riesigen Einsatz bedanken. Alles Gute für die bevorstehenden Aufgaben und bis sicherlich bald in der Halle – dann zwar nicht mehr als Coach, jedoch als Fan der zweiten Herren.

Danke!!!

UNITED WE STAND

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.