„Senioren“ Basketball im TVL – sie spielen bei DM und EM

 

Am kommenden Wochenende starten die Ü55-Senioren des TV Langen in Darmstadt beim Finale der deutschen Meisterschaft. Mehrere Langener Aktive für deutsche EM-Teams nominiert.Für die TVL-Senioren ist es in dieser Saison die letzte nationale Meisterschaft. Vorausgegangen waren bereits Turniere der Ü40- und Ü45-Herren und zwei Wochen vor diesem Finale holten die Ü50-Herren des TV Langen schon den DM-Titel. Es war der zweite DM-Titel Langener Senioren nach dem Erfolg der Ü40-Herren vor genau zehn Jahren.

Gastgeber dieses Ü55-Finales ist die SG SKG Roßdorf/ BC Darmstadt. Gespielt wird im Berufsschulzentrum-Sporthalle im Bürgerpark Nord, Alsfelder Straße 29.

Der Spielplan: Samstag ab 10 Uhr Gruppenspiele (14 Mannschaften in 4 Gruppen); Sa. 16:30 Viertelfinale; Sonntag 10 Uhr Halbfinale; 12:45 Platz 3, 14 Uhr Endspiel.

Die Ergebnisse können verfolgt werden unter www.sg-roda.de.

Da auch im TVL nicht mehr genügend Spieler fit genug für einen solchen „Wochenend-Basketball-Marathon“ sind, spielen sie schon seit ein paar Jahren als Spielgemeinschaft mit München/ Rosenheim. „Die kennen wir seit unserer C-Jugend; damals waren sie Gegner, und  heute macht das gemeinsame Spiel viel Spaß,“ erklärt Rainer Greunke diese Kombination.

Aus Langen sind dabei Thomas Arnold, Christoph Hemmerich, Uwe Horn und Rainer Greunke, die im letzten Jahr die Bronzemedaille holten.

Zu den Favoriten zählen neben dem Titelverteidiger, der SG Oldenburg/Köln, noch DBV Charlottenburg und SG Saarlouis/Telgte.

Rainer Greunke kündigt an: „Selbstverständlich sind wir um 20 Uhr auch beim Jubiläums-Konzert des Langener Basketball in der Neuen Stadthalle dabei.“

TVL-Senioren International

Für viele Spieler dieser Ü55-DM ist das Turnier zudem die letzte Vorbereitung auf die Senioren-Europameisterschaft, die schon eine Woche später, also am 25. Juni in Novisad/Serbien beginnt. Thomas Arnold und Rainer Greunke wollen auf jeden Fall in Serbien dabei sein.

Aber auch jüngere TVL-Aktive wollen in diesem Jahr EM spielen.

Erstmals wurde Silke Heger für die Ü40-EM eingeladen. Diese EM ist ebenfalls vom 24. Juni bis 3. Juli in Novi Sad. Leider kann sie aus beruflichen Gründen so kurzfristig nicht zusagen.

Mit der SG Hochheim/TV Langen gelang Silke Heger (auf dem Foto Nr. 5) und Helga Lechte (Trikot-Nr. 15) immerhin ein  toller 4. Platz bei der DM der Ü40-Damen am letzten Wochenende in Hochheim.

Klaus Neumann, Wolfgang Schädlich und Achim Billion sind eingeladen worden, mit den Ü50 ebenfalls an der EM teilzunehmen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.