Niklas Pons und Monika Wotzlaw zu DBB-Nominierungs-Lehrgängen eingeladen

In die Fußstapfen zahlreicher im BTI Langen groß gewordener Spielerinnen und Spieler treten Monika Wotzlaw und Niklas Pons (beide Jahrgang 1999). Beide wurden zu den U18-Nominierungs-Lehrgängen des Deutschen Basketball Bundes (DBB) eingeladen.

Für Monika Wotzlaw beginnt das 3-tägige Abenteuer am 20. Dezember in Kienbaum (bei Berlin). Bereits eine Woche vorher (ab 13. Dezember) werden sich die U18-Jungen ebenfalls in Kienbaum um die Plätze im EM-Kader für 2016 präsentieren.

BTI-Sportleiter Frank Müller hat den beiden BTI-Schützlingen zur Nominierung gratuliert und hebt besonders hervor, dass sie sich die Einladung trotz starker Konkurrenz verdient haben. Monika Wotzlaw hat sich nicht zuletzt aufgrund guter Leistungen in der U17-Bundesliga und ihres Stammplatzes im Rhein-Main-Team der 2. Bundesliga der Damen empfohlen. Der 16-jährige Niklas Pons aus Weiterstadt gehört zum Stamm der Langener „Giraffen“ in der 1. Regionalliga und ist ein Leistungsträger der „Schoder Junior Giraffen“ im Langener NBBL-Team.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.