U10-Jungen I zogen gegen Weiterstadt den Kürzeren

Die neu formierte Mannschaft der U10-I musste in Ihrem ersten Spiel gleich gegen den Favoriten aus Weiterstadt ran und unterlag erwartungsgemäß mit 36:71 (14:34).

SG Weiterstadt machte von Beginn an Druck auf die ballführenden Spieler und kam so zu vielen Ballgewinnen und in Folge zu leichten Körben. Besonders ein Weiterstädter war überhaupt nicht zu stoppen und markierte alleine 35 Punkte. Beim TV Langen kamen alle Spieler gleichmäßig zu Einsatz und sechs Spieler konnten Ihre ersten Körbe der Saison erzielen. Und das letzte Viertel konnte der TVL sogar mit 16:10 für sich entscheiden. Trainer Ulf Graichen: „Dies macht Zuversicht auf die kommenden Aufgaben die bereits am kommenden Sonntag gegen Wiesbaden anstehen.“

Es spielten für TV Langen: Bastian Hoffmann, Torben Breidert, Frederick Jakobshagen, Jonathan Bitzer, Frederick Sinn, Vinzent Hänel, Joel Brosch, Dominik Stoll, Andre Lier, Johannes Dippell.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.