U17-Mädchen mischen die Oberliga auf

Während die U17-WNBL-Mädchen der Rhein-Main Baskets erst am kommenden Wochenende in ihre achte U17-Bundesliga-Saison starten, sind die U17-TVL-Mädchen schon mitten in der Saison. Sie verzichten dabei auf ihre beiden „Besten“, Miriam Lincoln und Monika Wotzlaw, die beide im WNBL-Team stehen.

Und dennoch haben sie sich richtig gut eingespielt und überrollten den SV Dreieichenhain mit 102:28. Bereits zur Halbzeit waren sie deutlich enteilt (80:21). Mit ihrer neuen Trainerin Anja Stupar hat die Mannschaft viel Freude im Training und das merkt man ihnen auch bei den Spielen an.
Es spielten für den TV Langen: Sheila Djozgic, Marie Farr, Kim Forst, Laura Linne, Lena Neumann, Frieda Schlebusch, Julia Umstädter, Jasmin Weyell, Charlotte Wolf.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.