U17-Mädchen setzten sich gegen Marburg durch

Auch für die U17-Mädchen des TV Langen ist in dieser Saison manches neu. Spielten noch in der letzten Saison einige Spielerinnen für Eintracht Frankfurt in der Oberliga, so meldete der TVL für 15/16 selbst ein Oberligateam.

So haben auch die Langenerinnen nicht mehr die Trainingsfahrten nach Frankfurt zu leisten. Und der TV Langen gewann mit Anja Stupar eine neue Trainerin für die U17. Sie spielt bei den Bundesliga-Damen der Rhein-Main Baskets, möchte sich aber auch als Trainerin einbringen.

Nach erster Niederlage in der neuen Saison am 20. September bei Homburger TG (47:63) zeigte sich das TVL-Team gegen den Bundesliga-Nachwuchs aus Marburg in Bestform. Das Spiel war stets knapp. Aber die TVL-Mädchen verteidigten von Beginn an sehr engagiert und hatten auch eine gute Trefferquote. So führten sie zur Halbzeit mit 32:27 und hielten diesen Vorsprung bis zum 66:61-Sieg.

Es spielten für den TV Langen: Sheila Djozgic, Marie Farr, Kim Forst, Laura Linne, Lena Neumann, Frieda Schlebusch, Annika Söder, Julia Umstädter, Jasmin Weyell, Charlotte Wolf.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.