U-16-Basketballer verlieren gegen Geisenheim

Das Team der MU-16 des TV Langen musste im Auftaktspiel am Samstag gegen SSC Geisenheim eine 54:81 (25:35) Niederlage hinnehmen. Sie setzten auch einige jüngere Jahrgänge ein und waren dadurch den Gästen körperlich unterlegen.

Die Gäste gingen früh in Führung und ließen die Langener nicht ins Spiel kommen. So setzten sie sich mit 10:18 im ersten Viertel ab. Im zweiten Viertel kamen die TVL-Jungen zwar einmal bis auf 19:20 ran, lagen dann aber zur Halbzeit 25:35 hinten.
Im dritten und vierten Viertel sah man ein ähnliches Bild und so baute Geisenheim die Führung im dritten Viertel auf 40:59 und im letzten Viertel zum deutlichen Endstand aus.
Da die Langener selten zu guten Wurfpositionen kamen, was auch an der guten Abwehr der Geisenheimer lag, ist die Niederlage nachvollziehbar.

MU 16; Saison 2015/2016

MU 16; Saison 2015/2016

Foto: Die U16-Jungen des TV Langen mit h.v.l.n.r.: Malte Jöst (Trainer), Ussama Assaf, Fabian Horn, Ricardo Werner, Daniel Regenfuß, Philipp Tönnes; vorn v.l.n.r.: Ishak Gould, Leon Hettinger, Leon Schwab, Andreas Waider.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.