TV Langen 2 startet in die neue Regionalliga Saison

Die Planungen der zweiten Langener Basketball Herren begann bereits unmittelbar nach der vergangenen Saison. Nach dem Abstieg der ersten Herren in die 1. Regionalliga stand die Frage im Raum inwieweit es Sinn macht mit zwei Teams, welche lediglich durch eine Liga getrennt sind, an den Start zu gehen.

Aufgrund der vielen durch den Abstieg bedingten Abgänge, bot sich für einige Akteure der Reserve die Möglichkeit, sich für einen Platz im Kader der ersten Mannschaft zu empfehlen. Nach dem denkbar knappen Klassenerhalt hätte Langen 2 diese Schwächungen sicherlich nicht kompensieren können, was einen Start in der 2. Regionalliga ins Wanken gebracht hätte.

Glücklicherweise verliefen die Gespräche der eingeschworenen Truppe, die inzwischen mit ihrem Stamm in die 4. Saison geht, so positiv, dass auch die letzten Zweifel beseitigt wurden. Lediglich Tom Alte, den es in die Bundesliga nach Ulm verschlagen hat, sowie Joachim Feimann (1. Herren) zogen aus sportlichen Gründen ihre Konsequenzen und stehen dem Team in Zukunft nicht mehr zur Verfügung. Berufsbedingt werden Wikrem Sansoa, Alex Scholl und Niklas Kapici in der kommenden Saison ebenfalls pausieren.

Somit fallen ganze drei Männer der Center Rotation weg. Da passt es natürlich hervorragend ins Bild, dass Kapitän und Top Scorer Niklas Butz sein Studium in Berlin erfolgreich beenden konnte und quasi als erster „Neuzugang“ für die kommende Saison bereits im April feststand. Neben Butz wird auch Julian Bölke erfreulicherweise eine weitere Saison für Langen 2 bestreiten. Bölke kam in der Winterpause der vergangenen Spielzeit zurück nach Langen, stand berufsbedingt jedoch nur selten zur Verfügung. Dies soll sich in der kommenden Saison ändern. Neu zum Team stoßen wird auch Felix Kaut. Kaut spielte in den letzten Jahren für seinen Heimatverein SV Dreieichenhain in der Landesliga und kam in seiner Jugend bereits für Eintracht Frankfurt in der Regionalliga zum Einsatz. Durch seine enorme Athletik ist er ein absoluter Gewinn für die Jungs vom Sterzbach.

Auch auf der Guard- und Flügelposition kann sich die Mannschaft auf neue bzw. alte Gesichter freuen. So kommt Karan Sansoa nach einem Jahr in Frankfurt wieder zurück nach Langen und wird auf der Position 1 und 2 zum Einsatz kommen. Auf den Flügelpositionen werden Max Püchert und Philipp Hoffmann die Konkurrenz beleben. Püchert, der wie fast das komplette Team aus der eigenen Jugend kommt, spielte neben der NBBL in den letzten beiden Saisons auch in der 3. Mannschaft des TVL und möchte nun den nächsten Schritt wagen. Mit Hoffmann, gebürtiger Heidelberger, erhält die Mannschaft die benötigte Gefahr aus der Distanz und eine Menge Erfahrung. Der 34 jährige spielte vergangene Saison in der Oberliga beim Heidelberger TV.

Eine weitere Veränderung fand auf der Trainierposition statt. Nick Freer, der letzte Saison sowohl Trainer der 2. Mannschaft als auch Spieler der 1. Mannschaft war, hat es sportlich nach Süddeutschland verschlagen und wird dort künftig auf Körbejagd gehen. Sein Nachfolger ist ein alter Bekannter, der ebenfalls seine komplette Jugend beim TVL verbracht hat – Jochen Bender. Bender hat letzte Saison die 2. Mannschaft der Rhein Main Baskets erfolgreich in der 2. Bundesliga gehalten und wird ab sofort die 2. Herren coachen.

Auch in dieser Saison kann das Ziel nur der Klassenerhalt sein und mit Einsatz, Kampf und Leidenschaft die treuen Zuschauer zu begeistern. Das Team hofft und benötigt selbstverständlich auch dieses Jahr eure Unterstützung und möchte gemeinsam mit euch die UWS-Geschichte weiterführen. Der erste Spieltag steigt für Langen am Sonntag, den 20.09.15 um 18 Uhr in Gelnhausen. Das erste Heimspiel findet am 27.09.15 um 18 Uhr in der Georg Sehring Halle statt. Gegner wird der letztjährige drittplatzierte BBC Horchheim sein.

Kader 2. Herren TVL – Saison 2015/16

Name Jahrgang Pos. Jugend
Julian Bölke 1987 C TV Langen
Julian Brucker 1993 C TV Langen
Niklas Butz 1990 C TV Langen
Manuel Donnermeyer 1991 G TV Langen
Dominique Hardt 1991 G TV Langen / SG Weiterst.
Timo Haucke 1990 C TV Langen
Philipp Hoffmann 1981 F Heidelberg
Malte Jöst 1995 F TV Langen
Felix Kaut 1992 C SV Dreieichenh / E. Frankf.
Mirco Palazzo 1987 G TV Langen
Thorsten Pilz 1991 G TV Langen
Max Püchert 1996 F TV Langen
Kai Santelmann 1985 F TV Langen
Karan Sansoa 1996 G TV Langen
Paul Schlegel 1996 G TV Langen

Jochen Bender 1987 Coach TV Langen

 

UNITED WE STAND

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.