U15-Mädchen holen Hessen-Pokal nach Langen

Nachdem die U16-Jungen vor zwei Wochen im Finale der vier hessischen Bezirksmeister bereits den Hessenpokal gewannen, gelang dieses Meisterstück jetzt auch den U15-Mädchen und den U14-Jungen des TV Langen.
Die U15-Mädchen hatten dabei zweimal leichtes Spiel. Zum Auftakt besiegten sie TGS Seligenstadt mit 95:42. Den Mädels von Trainerin Nelli Dietrich gelang bereits in der ersten Spielhälfte nahezu alles. Mit 52:19 wurden die Seiten gewechselt.

Nach dem anschließenden 50:47-Sieg von TSG Gießen-Wieseck gegen die Seligenstädter Mädchen sollte sich im Abschlußspiel der Turniersieg entscheiden. Und hier zeigten die TVL-Mädchen eine „Super-Teamleistung“, lobte ihre Trainerin. Kämpferisch hatten sie noch ne Schippe draufgelegt, und alle Mädchen konnten sich am Punktesegen beteiligen. Mit 96:28 (57:16) ging der Hessenpokal nach Langen.

Das Teamfoto zeigt das erfolgreiche Team hinten von links nach rechts: Laura Kaluza, Julia Umstädter, Leyla Kurtoglu, Lena Neumann, Sheila Djozgic, Coach Nelli Dietrich und vorn Charlotte Wolf, Bianca Scheuermann, Miriam Lincoln, Marie Farr; es fehlen: Kim Forst, Lorena Möller-Palza, Annika Söder

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.