U14-Jungen holen Hessen-Pokal nach Langen

Die U14-Jungen haben ihren Titel von 2014 erfolgreich verteidigt. Ganz souverän konnten sie sich gegen die Teams von Eintracht Frankfurt 2 und TV Lich 2 durchsetzen.

Das Team von Trainer Malte Jöst zeigte gleich zum Auftakt gegen Eintracht Frankfurt, dass sie aggressiv verteidigen können. Von Beginn an lagen sie in Führung, hatten vor allem häufige Ballgewinne und machten daraus einfache Körbe. Über 31:16 zur Halbzeit gewannen sie am Ende mit 62:47.
Nachdem sich anschließend Gastgeber TV Lich nicht gegen Frankfurt durchsetzen konnte (40:55), erwartete die Langener im Schlussspiel tatsächlich ein schwächerer Gegner. Über 33:13 nach zehn Minuten konnten sich die TVL-Jungen zur Halbzeit bereits bis auf 54:31 absetzen. So fiel es dem Coach auch leicht, die Spielzeit auf alle seine Jungen gut zu verteilen. Am Ende siegten sie mit 91:63.
Die treuen Fans der U14-Jungen, die wie immer zahlreich mitgereist waren, jubelten am Ende zusammen mit den Spielern über zwei faire Spiele mit vielen schönen Spielzügen.
Das Teamfoto zeigt die stolzen U14-Hessenpokalsieger 2015 mit: Philipp Tönnes, Daniel Regenfuß, Yunis Chlupsa, Andreas Waider, Leon Fertig, Fabian Horn, Coach Malte Jöst (hinten v.l.n.r.) und vorn Nico Petrovic, Leon Hettinger, Ricardo Werner, Nick Sapper, Leon Schwab.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.