Gemischter Saisonauftakt der U10-1

Gemischter Saisonauftakt der U10-1

TVL gegen  TV Trebur 1.Viertel 14:12; 2. Viertel 18:15; 3. Viertel 11:26; 4.Viertel 17:17 Endstand 60:70 für Trebur

Die im Juli neu zusammengesetzte U10 des TV Langen hat das erste Saisonspiel nach einem guten Start am Ende 60:70 verloren.

Nachdem die beiden ersten Viertel jeweils knapp durch den TV Langen gewonnen wurden mussten sich die Spieler der U10 im dritten Spielabschnitt den besser zusammen spielenden Jungen aus Trebur deutlich geschlagen geben. Erfreulich aus Sicht des Trainers war, dass sich die Spieler zu keinem Zeitpunkt aufgegeben haben und am Ende 5 von 10 Kindern punkten konnten.

Eingesetzt wurden:

Bastian Hofmann; Leander Schumacher; Balasz Miskey; Paul Zaschel; Lucas Schwenk; Bruno Dorst; Robert Krez; Maximillian Wiederwach; Alexander Reinicke; Marc-Yannick Edel

 

Hoher Sieg im 2. Spiel

TVL gegen TG Hochheim 1.Viertel 4:12; 2.Viertel 2:12, 3. Viertel 0:13, 4. Viertel 0:15 Endstand 6:52 für den TV Langen

Am vergangenen Samstag fuhr die die U10-1 zu Ihrem 2. Saisonspiel nach Hochheim. Mit nur 8 Spielern war im Vorhinein genügend Spielzeit für alle Kinder garantiert. Schon nach wenigen Spielminuten war klar, dass Hochheim kein echter Prüfstein für die U10 Jungen sind.

Mit 4:12 wurde das erste Viertel gewonnen. Im 2. Viertel sollten die beiden letzten Punkte für Hochheim fallen. Langen gewann das Spiel am Ende sehr deutlich mit 52:6. Eine tolle Teamleistung, mit teilweise schönen Passfolgen ist  zusammen mit der Tatsache, dass 7 von 8 Spielern gepunktet haben erwähnenswert.

Eingesetzt wurden:

Armin Abadi, Bastian Hofmann; Leander Schumacher; Balasz Miskey; Lucas Schwenk; Maximillian Wiederwach; Alexander Reinicke; Marc-Yannick Edel

 

u10 2 700Auf dem Bild sind zu sehen:

Hinten links: Robert Krez; Lucas Schwenk; Bruno Dorst; Trainer Ulf Graichen; Paul Zaschel; Leander Schumacher; Alexander Reinecke Vorne links: Marc-Yannick Edel, Bastian Hofmann; Maxi Wiederwach, Balasz Miskey Es fehlen auf dem Bild: Armin Abadi; Leon Börner; Felix Eggert; Jerome Willeführ

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.