Endlich ein Sieg für die U13-Mädchen

Nach bisher 3 Niederlagen gegen die Spitzenteams der Runde konnten die WU13 endlich einen Sieg feiern. Von Anfang an  gingen die Langenerinnen dieses Wochenende gegen die Mädels des BC Wiesbaden mit viel Einsatz zur Sache und zeigten, dass in den letzten Trainingswochen einiges gelernt wurde.

Eine immer bessere Organisation in der Verteidigung und mehr Durchsetzungswille beim Rebound führten zu einer 16:4-Führung nach dem ersten Viertel. Danach konnte das hohe Tempo leider nicht bis zum Ende des Spiels durchgezogen werden, aber nach einer 20:10-Halbzeitführung geriet der 40:22-Sieg nie mehr in Gefahr. Auf Grund einiger Verletzungen konnte das Spiel leider wieder nur mit 7 Spielerinnen bestritten werden, sodass zu hoffen bleibt, dass hoffentlich bald ein Spiel in Vollbesetzung angetreten werden kann.
Es spielten: Jana Groh, Zoe Breidert, Helene Flach, Rebecca Betz, Julia Graßhoff, Anna Ballay und Alina Kasikci

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.