Gelungener Saisonabschluss der WU13

Am Wochenende konnte die Wu13 des TV Langen ihre Saison mit einem deutlichen 71:31-Sieg gegen Neuhof-Taunusstein beenden. Besonders erfreulich war, dass endlich mal mit vielen Spielerinnen angetreten werden konnte und die Stimmung entsprechend gut war.

Es dauerte einige Minuten bis die Langenerinnen am frühen Sonntagmorgen ins Spiel fanden, aber ab der fünften Minuten zeigten sie, dass sich die letzten Trainingsmonate – mit leider nur wenigen Spielen – gelohnt hatten. Es wurde konsequent verteidigt und immer wieder hart um jeden Ball gekämpft. Den anwesenden Eltern der Mädchen gefiel vor allem das gute Zusammenspiel, das in den letzten Trainings besonders geübt wurde. Somit war bereits das Halbzeitergebnis ziemlich deutlich (37:12), aber trotzdem wurde auch die zweite Halbzeit genutzt, alles Gelernte bestmöglich auf dem Feld umzusetzen. Am Ende bekamen alle zwölf Spielerinnen viel Spielzeit und konnten immer wieder schöne Aktionen zeigen. Jetzt heißt es bis zu den Sommerferien fleißig weitertrainieren, damit in der nächsten Saison hoffentlich noch einige Spiele mehr gewonnen werden können.

Es spielten: Nora Schlebusch, Lorena Möller-Palza, Bianca Scheuermann, Emily Strohfeldt, Zoe Breidert, Linda Giacobello, Alina Kasikci, Laura Kaluza, Rebecca Betz, Julia Graßhoff, Helene Flach, Anna Ballay, Trainerinnen: Svenja Greunke und Lauren Oosdyke

Wu13

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.