JBBL-Giraffen marschieren weiter

Das U16-Bundesliga-Team des TV Langen bleibt auch am zweiten Spieltag ungeschlagen und behält damit in der Saison 2013/14 eine blütenreine Weste.

Bei der Porsche Basketball-Akademie Ludwigsburg setzen sich die Nachwuchskräfte des TVL verdient mit 78:67 (43:32) durch. Mit Lars Dracker (13), Lane Hanley (13), Alexander Arndt (10) und Atakan Sakalli (10) punktete ein Giraffen-Quartett zweistellig. Den Grundstein zum Erfolg legten die Sterzbachstädter bereits vor der Halbzeitpause, als man sich mit einem elf-Punkte-Vorsprung absetzen konnte.

 

„Wir haben verdient gewonnen und ausgeglichen gepunktet. Defensiv waren wir zu Beginn oft einen Schritt zu langsam in der Rotation, haben aber mit Laufe der Partie auch entsprechend energischer zugepackt und verteidigt“, fasste Langens Headcoach Daniel Schmidt-Ewerdwalbesloh nach dem Schlusspfiff zusammen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.