Chancenlos gegen den Tabellenführer

U10: TVL 1 – SG Weiterstadt 127:69 (17:40)

Nichts zu holen gab es für die U10-1-Jungs der TVL-Basketballer im Rückspiel gegen die SG Weiterstadt. Der noch verlustpunktfreie Tabellenführer war den Schützlingen von Trainer Hari Sapper in fast allen Bereichen überlegen und dominierte die Partie dementsprechend von Anfang an.

Dennoch wäre ein etwas besseres Resultat drin gewesen, wenn die „Mini-Giraffen“ im Angriff etwas mehr Wurfglück gehabt hätten. Allerdings machten die „Korbjägerchen“ vom Sterzbach es dem Favoriten auch unnötig leicht, weil sie sich – obwohl genau dies vor dem Spiel angesprochen worden war – nach Fehlwürfen oder Ballverlusten zu langsam in die  Verteidigung zurückzogen und so den flinken Weiterstädtern viele leichte Fastbreak-Punkte ermöglichten. Zudem ließen es die Langener Jungs beim Kampf um die Rebounds zu häufig am nötigen Einsatzwillen mangeln.

Es spielten: Maxi Wiederwach, Jonas Freudl, Robert Sasu, Joscha Hoffmann, Lennox Pohl, Paul Strohfeldt, Mike Kraft, Felix Eggert, Nils Sedner, Theo Pruss, Roby Krez und Till Sapper.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.