Niklas Pons aus Weiterstadt vertritt Hessen im U15-Nationalkader

Im Anschluss an das Leistungscamp der Jungen Jahrgang 1999 in Bad Blankenburg haben die sichtenden Bundestrainer Kay Blümel, Alan Ibrahimagic und Harald Stein 20 Spieler für das Burkhard-Wildermuth-Camp eingeladen, dass erstmals im Rahmen des Albert Schweitzer Turnieres 2014 in Mannheim und Viernheim (19.-26. April 2014) stattfinden wird.

Aus Hessen ist in diesem 99er-Kader Niklas Pons (TV Langen/SG Weiterstadt) als einziger nominiert worden. Er hat bei SG Weiterstadt mit dem Basketball begonnen und spielt für seinen Verein auch noch im U16-Oberligateam, zusätzlich in der JBBL für den TV Langen. Seit zwei Jahren wird der talentierte und trainingsfleißige Weiterstädter zusätzlich im BTI LangenRheinMain, dem hessischen Landesstützpunkt, gefördert.

HBV-Trainer Fabian Villmeter freut sich über Niklas´ Nominierung: „Die Mischung aus guten Vereinstrainings sowie der individuellen Förderung, vor allem auch das Athletiktraining im BTI in Langen, hat ihn jetzt einen ersten wichtigen Schritt in den Nationalkader machen lassen. Dazu gratuliere ich Niklas herzlich.“

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.