Heimsieg für die Mu12

In Ihrem letzten Spiel des Jahres haben die Schützlinge um das Team von Ibo Bilsel einen beachtlichen Heimsieg gegen den Gegner aus Dreieichenhain eingefahren.

Nach einer herben Niederlage im Hinspiel, haben die Jungs gezeigt, welche Entwicklung sie in den letzten Monaten durchlebt haben.

Mit einer sehr motivierten Einstellung hat man einen beeindruckenden Start hingelegt. Durch klasse Defensivarbeit und schnellem Umschalten, schaffte man sich sofort einen 11:2 Lauf.

Durch sichere Abschlüsse im Angriff, konnte man die sonst so unglückliche Punkteausbeute, deutlich verbessern. Im gesamten 1. Viertel hat man lediglich 2 Körbe!! des Gegners zugelassen.

Nach einem souveränen 2. Viertel, in der man weiter sehr konzentriert am Werke war, ging man mit 32:18 in die Pausenführung.

Ein sehr gutes 3. Viertel, gekennzeichnet mit tollen Spielzügen und sehr guten Abschlüssen am Korb, sicherten sich die Mu12 Jungs eine beachtliche Führung.

Auch, wenn man in den letzten Minuten ein wenig die Konzentration verloren, konnte man auf die eigene Leistung des Teams sehr stolz sein. Mit einem Endstand von 61:48 hat man für einen schönern Jahresabschluss sorgt. Die Freude über den Sieg konnte man den Jungs nach dem Spiel reichlich ansehen.

Es spielten: Nick, Nico, Leon, Niels, Tom, Denis, Liam, Joscha, Marton und Robin

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.