JBBL-Giraffen überwintern ungeschlagen

Die Nachwuchs-Giraffen des TV Langen haben sich vorzeitig ein dickes Weihnachtsgeschenk unter den Christbaum gelegt: Beim regionalen Nachbarn aus Gießen setzten sich der alte und neue Tabellenführer der Division Mitte/West mit 103:56 durch.

Vor allem die tiefe Bank machte Langens-Headcoach Daniel Schmidt-Ewerdwalbesloh stolz, schließlich musste der Giraffen-Übungsleiter auf drei Spieler verzichten und hatte innerhalb der Rotation zahlreiche Blessuren zu beklagen.

 

„Wir haben unser Spiel gespielt und kamen zu vielen gut herausgespielten Plays. Unser Zusammenspiel ist wirklich gut verlaufen, gleich fünf Spieler punkteten zweistellig. Wir haben die Bretter kontrolliert und freuen uns jetzt auf die Weihnachtspause. Wir werden die Ferien nutzen, um uns individuell zu verbessern“, so Schmidt-Ewerdwalbesloh nach dem Schlusspfiff.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.